• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Adidas: erfolgreicher Start zum Jahresauftakt

  • Freitag | 04. Mai 2018  |  10:01 Uhr
Das Unternehmen freut sich über 10 Prozent Umsatzsteigerung im ersten Quartal. Das bedeutet einen Gewinn von 17 Prozent.
Adidas
Adidas freut sich über positiven Start ins neue Geschäftsjahr
© Adidas

„Wir sind erfolgreich ins Jahr gestartet. Die Ergebnisse entsprechen voll und ganz unseren Erwartungen: Unser qualitativ hochwertiges Umsatzwachstum ist auf unsere strategischen Fokusbereiche Nordamerika, China und E-Commerce zurückzuführen“, sagte Kasper Rorsted, Vorstandsvorsitzender der Adidas AG. „Gleichzeitig ist es uns gelungen, den Gewinn deutlich schneller als den Umsatz zu steigern, obwohl wir weiterhin in die Steigerung der Attraktivität unserer Marken investiert haben.“

So stieg das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr um gut 17 Prozent auf 746 Millionen Euro. Der Gewinn aus fortgeführtem Geschäft legte in der gleichen Größenordnung auf 542 Millionen Euro zu. Die Markterwartungen konnte Adidas damit deutlich übertreffen. Verantwortlich für diese Entwicklung war eine Umsatzsteigerung um 11 Prozent, die einem zweistelligen Wachstum in den Kategorien Running, Fußball und Training sowie bei Adidas Originals zuzuschreiben war. Einen Dämpfer musste Adidas bei der Tochter Reebok hinnehmen, deren Umsätze währungsbereinigt um drei Prozent sanken.

Medienberichten zufolge wolle man in Zukunft den Online-Verkauf erweitern und den Umsatz im Onlinegeschäft bis 2020 mehr als verdoppeln. Die Folge sei, auf Dauer weniger stationäre Läden zu halten. Für das Gesamtjahr 2018 erwartet Adidas nach wie vor einen währungsbereinigten Umsatzanstieg um etwa 10 Prozent.