• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Under Armour rasiert Europa-Niederlassungen

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 11. September 2020  |  10:01 Uhr
Die Büros in in Manchester, Paris, Barcelona und München werden dauerhaft geschlossen. Stattdessen soll der Standort Amsterdam zu einem "Digital Hub" ausgebaut werden.
neuer_name

Die US-Brand Under Armour (Baltimore) strukturiert erneut ihr Europa-Geschäft um. Die Niederlassungen in München, Manchester, Barcelona und Paris werden dauerhaft geschlossen. Sämtliche Aktivitäten werden von Amsterdam aus gesteuert.

Hier soll ein "Digital Hub" entstehen, der die neuesten Trends in der Arbeitswelt - die sich durch die Corona-Krise Under Armour zufolge noch einmal beschleunigt haben -, aufgreift: Eine Kombination aus physischen und digitalen Arbeitsplätzen, neueste Software und mobile Geräte, mit denen auch das EMEA Sales Team demnächst unterwegs sein wird.

Was aus den zeitweise bis zu 20 Mitarbeiter zum Beispiel in München wird, ist noch unklar.

{a||0}Andras Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur

Weitere Artikel …