• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

SMARTPHONE-APPS

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 27. Juni 2014  |  10:22 Uhr
Fitness und Gesundheit machen das Rennen.

Das Geschäft mit Gesundheits- und Fitness-Apps wächst um einiges schneller als der Apps-Markt an sich – vor allem iPhone-Nutzer sind für diese Entwicklung verantwortlich. Dies berichtet die Computer-Webseite Chip.de und beruft sich dabei auf die US-Marktforschungsfirma Flurry. Fitness-Fanatiker mit I-Phone hätten allein in den letzten sechs Monaten um 62 Prozent häufiger Fitness-Apps genutzt als im letzten Jahr. Laut Flurry habe sich die Nutzung mobiler Apps allgemein – ohne die Gesundheitsanwendungen – lediglich um 33 Prozent gesteigert. Auf Sessions bezogen wachse die Nutzung der Gesundheits- und Fitness-Anwendungen um 87 Prozent schneller als die Gesamtindustrie der mobilen Apps.

neuer_name
Wachstum der durchschnittlichen täglichen App-Nutzung. Dezember 2013 bis Juni 2014 Fitness-Apps wachsen sehr viel schneller als die Gesamtindustrie der mobilen Apps.
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 12 / 2014