• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Reebok verabschiedet sich vom Delta-Logo

  • Marcel Rotzoll
  • Donnerstag | 07. November 2019  |  18:06 Uhr
An den meisten Reebok-Produkten wird ab 2020 nicht mehr das seit 2011 gebräuchliche Delta-Logo prangen, sondern das überarbeitete Vektor-Logo.
neuer_name
Links das seit 1992 gebräuchliche Vektor-Logo, rechts die "dezent modernisierte Weiterentwicklung des Originals", die ab 2020 verwendet wird.
© Reebok

Auf allen Reebok Sport- und Lifestyle-Produkten, einschließlich Schuhen und Kleidung, wird ab 2020 nur noch das leicht modifizierte Vektor-Logo sowie die ebenfalls leicht überarbeitete Wortmarke zu sehen sein. Damit entfällt das seit 2011 gebräuchliche Delta-Logo, dem Dreieck aus drei roten Balken. Das neue alte Vektor-Logo und die Wortmarke sollen für einen „einheitlichen Markenauftritt“ sorgen. Reebok wolle sich, so Markenchef Matt O’Toole „an der Schnittstelle zwischen Fitness und Fashion“ positionieren. Das Vektor-Logo wird seit 1992 in verschiedenen Ausführungen verwendet, zuletzt auf Reebok Heritage- und Lifestyle-Produkten. Einige Sport-Styles mit dem neuen Markenlogo werden als exklusiver, früher Release bereits im November in den Handel kommen. Allerdings verschwindet das Delta-Logo nicht komplett. Es soll bei ausgewählten Produkten wie CrossFit- und UFC-gebrandeter Reebok Kleidung im Einsatz bleiben.

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …