• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Olympiasieger Nils Schumann ist neuer Reebok Markenbotschafter

  • Astrid Schlüchter
  • Donnerstag | 20. November 2014  |  15:52 Uhr
Der 800 Meter Olympiasieger und Fitness Coach geht mit Reebok gemeinsame Wege.

Ein erfolgreiches Jahr 2014 neigt sich dem Ende und ein spannendes Jahr 2015 steht bevor. Unterstützung erhält Reebok ab sofort von Olympiasieger und Fitness Coach Nils Schumann. Der 36-Jährige gewann 2000 bei den Olympischen Sommerspielen in Sydney die Goldmedaille über 800 Meter und ist seitdem der letzte Laufolympiasieger Deutschlands. Doch Nils Schumann ist nicht nur Laufprofi, sondern seit Jahren auch als Personal Trainer, Fitness Coach und Motivationstrainer tätig und bringt mit dieser Kombination ein einmaliges Wissen mit, um die Fitnessmarke Reebok auf ihrem Weg an die Spitze der Fitnessbranche zu unterstützen.

Reebok
Nils Schumann ist neuer Reebok Markenbotschafter
© Reebok

Nils Schumanns Leben stand schon immer im Zeichen des Sports. Bereits im Alter von sechs Jahren begann er regelmäßig zu trainieren, spielte Fußball und übte sich als Leichtathlet. Mit 16 Jahren feierte er den ersten großen Erfolg: Schumann wurde deutscher Cross-Meister. 1997 gewann Schumann erstmals den Europameistertitel der Junioren, 1998 den der Erwachsenen, 1999 wurde er U23-Europameister – innerhalb von nur drei Jahren hatte er alle Europameistertitel auf sich vereint. 2000 folgte die Krönung: Schumann trat bei den Olympischen Sommerspielen im 800 Meter Lauf an und ließ alle Kontrahenten hinter sich.

„Wir sind stolz, mit Nils Schumann einen Markenbotschafter für Reebok gewonnen zu haben, der wie kein Zweiter die Bereiche Running und Fitness vereint. Mit seiner langjährigen Erfahrung als Profisportler und seinem umfassenden Wissen als Personal Trainer ist er ein authentisches Sprachrohr in die Fitnesscommunity“, erklärt Katja Adrienne Erbe, Brand Director Reebok Central Europe, die Ambitionen zur Partnerschaft.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …