• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Kartellamt-Bußgeld: "Keine Relevanz" für Kettler

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 16. Januar 2017  |  09:55 Uhr
Das Bundeskartellamt hat Bußgelder wegen vertikaler Preisbindung bei Möbelherstellern verhängt, darunter auch Kettler. Wie Kettler mitteilt, konnte das Verfahren bereits einvernehmlich beendet werden und habe "für die neue Kettler GmbH aktuell keine Relevanz".

Wie das Bundeskartellamt aktuell mitteilt, habe man die Kartellverfahren wegen "verbotener Preisbindung von Händlern" gegen fünf Hersteller von Möbeln, darunter auch Kettler, abgeschlossen. Gegen die fünf Lieferanten sowie gegen vier verantwortliche Manager seien Bußgelder in Höhe von insgesamt 4,43 Millionen Euro verhängt worden. Dabei handelt es sich um ein Verfahren, dass bereits 2014 eröffnet wurde, entsprechend ermittelte das BKartA gegen die damalige Heinz Kettler GmbH & Co. KG. Wie Kettler auf Nachfrage mitteilt, konnte das Verfahren "bereits einvernehmlich abgeschlossen werden und hat für die neue Kettler GmbH aktuell keine Relevanz".

neuer_name
Hier werden teils weitreichende vertriebspolitische Entscheidungen gefällt: Sitz des Bundeskartellamts in Bonn
© Bundeskartellamt

In der Mitteilung heißt es weiter: "Es handelt sich hierbei um ein vom Bundeskartellamt gegen die Heinz Kettler GmbH & Co. KG geführtes Bußgeldverfahren aus dem Jahre 2014, welches im Rahmen des abgeschlossenen Insolvenzverfahrens der Heinz Kettler GmbH & Co. KG durch einvernehmliche Verfahrensbeendigung mit dem Bundeskartellamt erledigt werden konnte." Nach der Beendigung der Insolvenz in Eigenverwaltung zum 31. März 2016 wurde im Rahmen des Fortführungs- und Finanzierungskonzeptes von Kettler der operative Geschäftsbetrieb der Heinz Kettler GmbH & Co. KG auf die Kettler GmbH übertragen. Wie aus der Mitteilung des Bundeskartellamts hervorgeht, handelte es sich bei dem Verfahren ohnehin ausschließlich um die Untersuchung der Möbelsparte. Der Geschäftsbereich Sport war also nicht Teil der Untersuchung.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL