• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Rose Bikes expandiert weiter

  • Freitag | 26. März 2021  |  09:55 Uhr
Die Expansion stationärer Flächen von Rose Bikes innerhalb Deutschlands geht weiter. Auf zwei Stockwerken eröffnet der Omnichannel-Fahrradhändler seinen sechsten Store in Deutschland, am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt. Dort öffnet der Store im Mai zunächst mit einer Pop-Up-Fläche, dass große Opening ist für August geplant.
neuer_name
Rose Bikes gibt es bald auch in Köln.
© Rose Bikes

Mit dem Kölner Store launcht Rose Bikes ein Next-Level-Retail-Konzept mit vielen Highlights: Bodyscanner für die Vermessung, ein Zwift-Trainingsbereich, sowie verschiedene Produktwelten sind ebenso geplant wie ein persönlicher Check-In und eine Kölner Hangout-Bar für die Kölner Freizeit- und Radsportszene, um nicht nur einen angenehmen Einkauf, sondern ein unvergessliches Markenerlebnis zu bieten. In dem Store, der über 900 Quadratmeter Erlebnisfläche verfügt, wird Fahrradliebhabern eine große Auswahl an Bikes für Probefahrten zur Verfügung gestellt. Auch Teile, Zubehör und Bekleidung können direkt im Laden erworben oder per Click & Collect bestellt und abgeholt werden.

„Unsere Vision ist es, der Premium Bikestore Nummer Eins mit dem besten Kundenerlebnis am Standort Köln zu sein“, erklärt Tim Böker, Director Retail bei Rose Bikes. Das Köln-Team ist aktuell im Aufbau und wird aus Bike-Beratern sowie Zweirad-Mechatronikern bestehen. Denn auch ein Werkstattservice ist integriert und so bietet der Store ein Rundum-sorglos-Paket für Rose-Fans in der Stadt am Rhein.

Quelle: Rose Bikes

Weitere Artikel …