• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Polartec baut Partnerschaft mit Contador Stiftung aus

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 28. August 2017  |  11:13 Uhr
Der US-amerikanische Hersteller von Funktionstextilien beabsichtigt mit der Gesamtpartnerschaft, seine Marktposition im Radsport weiter auszubauen und Textilinnovationen voranzubringen.

Alberto Contador´s Karriere nach seiner sportlichen Laufbahn, fängt an Wurzeln zu schlagen. Seine vor fünf Jahren gegründete Stiftung übernimmt die Leitung des Trek-Segafredo Entwicklungsteams, das junge Talente ausbilden wird. Teammanager ist Ivan Basso, Fran Contador übernimmt administrative Managementfunktionen.

Titel-Sponsor für die nächsten drei Jahre ist Polartec. Der US-amerikanische Hersteller von Funktionstextilien beabsichtigt mit der Gesamtpartnerschaft, seine Marktposition im Radsport weiter auszubauen und Textilinnovationen voranzubringen.

„Polartec und die Contador Stiftung teilen die gleichen Werte und Ziele für Leistung, Innovation und die Zukunft des Radsports. Für uns ist dieses Team ein Vorzeigeprojekt und vor allem auch ein Labor, in dem die Fahrer unsere neuesten Textilinnovationen auf Herz und Nieren testen und beurteilen können. High-Level-Radrennen eignen sich dafür am besten. So wurden in diesem Jahr alle Bekleidungsstücke des Teams Polartec Contador Fundation mit unseren technischen Stoffen hergestellt, für Rennen unter extremer Hitze, aber auch kälteren und verregneten Renntagen. Sie schützen und unterstützen die Leistung der Fahrer. Unser Ziel ist es, DIE Radsport-Marke im Bereich Performance-Textilien zu werden", so Gary Smith - CEO von Polartec, LLC.

Polartec
Polartec baut Partnerschaft mit Contador Stiftung weiter aus
© Polartec/ ©Matteo Zanga
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL