• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

POC kooperiert mit Radsport-­Shops

  • Andreas Mayer
  • Donnerstag | 19. Mai 2016  |  17:26 Uhr
Die schwedische Radsportmarke präsentiert exklusive Rennrad-Kollektionen in Kooperation mit zwei Premium-Bike-Shops.

Um die Hingabe und Liebe zum Rennradfahren sowie die Vielseitigkeit von Bike-Shops auf der ganzen Welt zu feiern, hat POC zwei Kollektionen in Zusammenarbeit mit zwei führenden Bike-Shops entworfen: „Pavé“ in Barcelona/Spanien und „The Eleven“ in Toronto/Kanada.

POC
POC kooperiert mit Bikeshops
© POC

Stefan Ytterborn, POC CEO und Gründer, erklärt zur Kooperation: „Jeder, der Pavé oder The Eleven betritt, erkennt sofort, dass es sich um zwei außergewöhnliche Bike-Shops handelt. Fahrradläden wie diese stellen meist den Mittelpunkt einer begeisterten und leidenschaftlichen Radsport-Community dar. Für uns ist es eine fantastische Möglichkeit diese besondere Radsportkultur zu unterstützen und weiterhin unsere Mission zu verfolgen, alles dafür zu tun, um möglicherweise Leben zu retten und Unfallfolgen bei Gravity-Sports-Athleten und Radfahrern zu minimieren.“

Die speziellen Kollektionen, die einen Teil der Kooperationen ausmachen, beinhalten Helme, Brillen und Bekleidung, welche die spezifischen Farben und Logos der jeweiligen Shops zeigen.

Javier Maya von Pavé in Barcelona sagt zur Partnerschaft: „Seit mehreren Jahren arbeiten wir eng mit POC zusammen und sind nun sehr glücklich, dass die Kooperation zu Stande gekommen ist und wir unseren Athleten das absolut beste Equipment in Sachen Funktionalität und Schutz bieten können. Wir glauben auch, dass unser Team mehr als nur den Rennsport repräsentiert: es geht um besondere Erlebnisse, Menschen, Freundschaften, Räder & Accessoires sowie die gesamte Radkultur. Es war wunderbar zusammen mit POC eine maßgeschneiderte Kollektion zu entwickeln, die all diese Elemente in sich vereint.“

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN