• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Mons Royale sponsert Crankworx in Rotorua

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 02. März 2015  |  10:12 Uhr
Die Merino-Marke ist neuer Titelsponsor des Dual Speed- und Style-Events beim Crankworx in Rotorua, Neuseeland. Mit dem Engagement verdeutlicht Mons Royale seine Ambitionen für die Mountainbike-Szene und gewährt einen ersten Einblick in die SS16 Kollektion. Auch einige bekannte Team-Rider sind mit an Bord.

Mons Royale produziert seit 2009 Merino- Bekleidung. Mit seinen Wurzeln in der Core-Ski- und Snowboard-Szene, war die Ausweitung der Markenkompetenz auf das Segment Mountainbike für den Sommersport ein logischer Schritt. Nicht zuletzt da die Produkte von Mons Royale bereits immer häufiger auf den Bike-Trails dieser Welt zu finden sind.

Mons Royale
Mons Royale
© Mons Royale

Die Crankworx-Kooperation steht in Verbindung mit der Einführung eines breiten Sortiments an Merino-Bike-Bekleidung für Damen und Herren als Teil der Sommerkollektion 2016. Dies verdeutlicht auch das Engagement zahlreicher Teamfahrer, die die Marke repräsentieren und die Produkte weiterentwickeln. Darunter finden sich bekannte Namen wie die Enduro-World-Series-Fahrerin Rosara Joseph oder Slopestyle-Spezialist Conor MacFarlane. Richard Birkby, Mons Royales Head of Brand and Marketing, erklärt zum Crankworx in Rotorua, dass dieses Event exakt widerspiegelt, wie beliebt und wichtig der Mountainbike-Sport in Neuseeland für die Szene ist: „Das ganze Team von Mons Royale besteht aus leidenschaftlichen Mountainbikern und daher ist es eine große Ehre und eine hervorragende Möglichkeit für uns, das Titelsponsoring dieses Weltklasse-Events zu übernehmen.“ Birkby weiter: „Die Marke Crankworx ist eine der herausragendsten der Mountainbike-Szene und damit eine wichtige Plattform, die uns helfen wird Mons Royale einer weltweiten Zielgruppe näher zu bringen – wir freuen uns sehr auf eine langfristige Partnerschaft mit dem Team von Crankworx.“

Mons Royales Gründer und Geschäftsführer Hamish Acland hält fest, dass immer mehr Biker in Mons-Royale-Produkten unterwegs sind, was vor allem auch den Materialeigenschaften der Merinowolle zuzuschreiben ist: „Für die Sommersaison 2016 haben wir eine spezielle Produktpalette für das Bike-Segment entworfen, da es einfach eine große Nachfrage gab.“ Und weiter: „Wir halten das Crankworx für das perfekte Umfeld um unsere neue Produktpalette zu präsentieren, weil das Event ein hochklassiges Format ist und den gesamten Mountainbike-Lifestyle verkörpert. Wir verfolgen eine ähnliche Philosophie und setzen diese in unseren Produkten, die sich auch hervorragend zum Mountainbiken eignen, exakt um. Wir denken, dass das Dual Speed und Style ausgezeichnet zu Mons Royale passt, da es eine Kombination aus Performance und dem eigenen Ausdruck auf dem Mountainbike darstellt“, so Acland.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL