Mittwoch | 19. April 2017  |  13:24 Uhr

M-net Sattelfest in München startet in die Bikesaison

Am 22 und 23. April fällt auf dem M-net Sattelfest im Olympiapark der Startschuss für die Bike-Saison 2017 – der Eintritt ist frei.

Neben der großen Expo, auf der führende Marken und Hersteller an zwei Tagen zum Testen und Kaufen einladen, sorgt das erweiterte Show- und Mitmach-Programm für Radsport, Spaß und Unterhaltung. Veranstalter flowmotion präsentiert das finale Programm der zweiten Auflage des Radsport Festivals und lockt Radl-Fans jeden Alters und Könnens mit vielseitigen Aktionen zum Mitmachen oder Zuschauen in den Olympiapark. Neu in diesem Jahr: Der 65-Meter lange M-net Pump Track steht an beiden Tagen inklusive Bike und Helm zur kostenlosen Nutzung bereit.

M-Net Sattelfest
Treffpunkt der Bike-Szene - das M-Net Sattelfest in München
© M-Net Sattelfest

Mehr als 70 Aussteller präsentieren und verkaufen ihre Neuheiten auf der großen M-net SattelFest Expo. An vielen Ständen erwarten die Besucher Messe-Sonderpreise und tolle SattelFest-Aktionen. Mit dabei sind Specialized, Rose, Ghost, Assos, Globetrotter, Vaude, Giant, Ziener, Bold, Triple2, bikedress, Sqlab, Trek, Victor + Leap, Abus, skinfit, Ritchey, Continental und viele weitere Marken und Aussteller.

Informationen und Bildmaterial zum M-net SattelFest gibt es unter!

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

(+) Mehr
(–) Weniger

Freie Journalistin +++ zuvor u.a. Redakteurin Schuhkurier, Skipresse, ispo_news, MOC Magazin u.a., PR-Beraterin im Mode- und Sportbereich (div. Agenturen), Modeschule ESMOD (München) +++ Persönliche Interessen: Klettern, Biken, Snowboarden +++ Mein liebster Sportplatz: die Region rund um den Kronplatz in Südtirol +++ Da geht mir das Herz auf: momentan beim E-Mountainbiken :):)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren