• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Kettler eröffnet Insolvenzverfahren

  • Andreas Mayer
  • Dienstag | 02. Juni 2015  |  20:40 Uhr
Der traditionsreiche Fahrrad- und Freizeitsporthersteller plant eine Neuausrichtung im Rahmen einer Insolvenz in Eigenverwaltung.

{c||0}Die Geschäftsführung der Heinz Kettler GmbH & Co. KG hat sich am 1. Juni 2015 entschieden, für die Gesellschaft ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung nach §270a InsO durchzuführen. Dieser Schritt sei zum Schutz des Familienunternehmens mit rund 1.100 Mitarbeitern alleine in Deutschland notwendig geworden, um die unabgestimmte Übernahme durch einen Finanzinvestor zu vermeiden und das Unternehmen neu auszurichten, heißt es.

Nach Informationen des Wirtschaftsmagazins Bilanz bemühen sich mehrere Beteiligungsgesellschaften wie die US-amerikanische Carlyle oder die Frankfurter Tempus Capital um einen Einstieg bei Kettler. Darüber hinaus soll der Schweizer Sportartikelgroßhändler Trisport Interesse haben.

Durch einen Einstieg von Investoren droht dem Unternehmen Branchenexperten zufolge unter anderem die Verlagerung der Produktion ins Ausland - damit würden massive Stellenstreichungen einhergehen.

neuer_name
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur

Weitere Artikel …