• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Gonso offizieller Ausrüster des Kreidler Werkteams

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 26. April 2016  |  12:35 Uhr
Ab diesem Jahr stattet der Passformspezialist offiziell die Profis des Kreidler Werkteams mit seiner Bike-Bekleidung aus.

Die schwäbische Traditionsmarke Gonso engagiert sich seit vielen Jahren aktiv in der Jugendförderung beispielsweise durch die Unterstützung des GONSOSimplon Racing Teams. Ab diesem Jahr geht der Passformspezialist einen Schritt weiter und stattet offiziell die Profis des Kreidler Werksteam mit seiner Bike-Bekleidung aus.Vor allem das ergonomische Volumenschaum-Sitzpolster Carbon in den Tights kommt bei den Rennfahrern sehr gut an und hat sich bereits in den ersten Rennen der Saison bewährt. Denn es passt sich perfekt an Gesäß und Sattel an, wodurch Druckstellen, Falten und Verrutschen vermieden wird. Damit können sich Milatz und Co. voll auf ihre Rennen konzentrieren.

Gonso
Gonso stattet das Kreidler Werksteam aus
© Gonso

Zum Start in die neue Saison mussten die Profis des Kreidler Werksteam allerdings gleich einen herben Rückschlag hinnehmen. Fuhr Markus Bauer mit Platz 2 im Short Track beim ersten Rennen der internationalen KMC Bundesliga noch aufs Podium, erlitt der 27 Jährige vergangene Woche bei einem Trainingssturz schwere Verletzungen an Hüfte und Schulter. Damit scheinen die Saison sowie Olympia in Rio für das Mitglied der Deutschen Mountainbike-Nationalmannschaft bereits jetzt gelaufen. Die Hoffnungen ruhen nun vor allem auf dem Freiburger Moritz Milatz, der das Ticket für die olympischen Spiele bereits sicher hat. Der 31 jährige Neuzugang fährt seit Jahren in der Weltspitze, ist zweifacher Olympionike (Peking und London), 5-facher Deutschen Meister, Vize-Weltmeister und Europameister von 2012. Zusammen mit den ambitionierten Nachwuchsfahrern Tom Ettlich und Christopher Platt hat das Kreidler Werksteam eine schlagkräftige Mannschaft zusammen, die auf internationaler Ebene im Rennsport absolut wettbewerbsfähig ist.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …