• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Alpina bezieht neuen Firmensitz und neues Zentrallager

  • Eveline Heinrich
  • Mittwoch | 18. Juni 2014  |  15:45 Uhr
Sulzemoos. Alpina ist umgezogen: Nach 34 Jahren in Friedberg bei Augsburg befindet sich der Firmensitz nun in Sulzemoos rund 40 Kilometer nordwestlich von München.
neuer_name
Alpinas neuer Firmensitz in Sulzemoos

Seit Anfang Juni 2014 arbeitet das Team des Sportartikelherstellers dort in einem renovierten Gutshof aus dem 17. Jahrhundert, direkt neben dem Schloss Sulzemoos.„In Friedberg herrschte zuletzt tatsächlich akuter Platzmangel“, kommentiert Alexander Selch, Geschäftsführer der Uvex Sports Group, zu der Alpina gehört, den Umzug.

Nicht alle 70 Mitarbeiter sind nach Sulzemoos umgezogen: War bislang das Lager auf drei Orte verteilt, bündelt der Hersteller nun die Logistik in einem Zentrallager im schwäbischen Laimering, wenige Kilometer vom bisherigen Hauptsitz in Friedberg entfernt. Die 20 Beschäftigten im Bereich Logistik und Kundenservice finden ihren neuen Arbeitsplatz dort. eh

neuer_name
Die neuen Büroräume der Alpina-Mitarbeiter

Autor: Eveline Heinrich

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 12 / 2014