• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Format sportsdays.ch hat sich etabliert

  • Ralf Kerkeling
  • Montag | 28. Juni 2021  |  08:00 Uhr
Die erfolgreiche Durchführung der sportsdays.ch gaben dem Handel und der Industrie recht auf ein nationales Format zu setzen. Mehr als 70 Aussteller präsentierten über 250 Kollektionen für den Sommer 2022.
neuer_name
Die sportdays.ch by ISPO Munich sollen zukünftig zweimal pro Jahr stattfinden.
© sportsdays.ch

Wie wichtig dem Handel Inspiration und Austausch sind, zeigt sich am enormen Zuspruch und an den vielen Sportfachhändlern, die das Angebot der sportsdays.ch bisher genutzt haben. Dementsprechend ist unsere Motivation gross, diese zwei Tage in Zukunft für Handel und Industrie zum jährlichen Branchentreff zu avancieren.

An den sportsdays.ch by ISPO Munich sollen sich Handel und Industrie aus der Schweiz pro Jahr zweimal treffen und austauschen, zentral in der Schweiz. Die Vorteile der sportsdays.ch kurz erklärt:

- Frühzeitige Übersicht der Kollektionsverfügbarkeiten und Sortimentsplanung

- Handel und Industrie kann auf kleinstem Raum und in kurzer Zeit Kollektionen kennen lernen und die Zusammenarbeit stärken

- Optimale Planung des Abverkaufs kann gewährleistet werden

- Einkaufsbudgets und deren Verteilung kann besser und rechtzeitig geplant werden

Als internationale Leitmesse für Sport wird die ISPO Munich auch in Zukunft die wichtigste Rolle im Bereich Information, Innovation und persönlichen Austausch spielen. Gerade aus diesem Grund ist es für die ISPO wichtig, den Kontakt zum Handel zu stärken. Das Format «sportsdays.ch» wird die ISPO Munich nicht konkurrenzieren, sondern als eine Ergänzung die Branche in der Schweiz zusammenbringen.

save the date – sportsdays Winter 22/23:

Montag/Dienstag 13./14. Dezember 2021

Quelle: ASMAS, sportbiz.ch

Ralf Kerkeling

linkedin
Kerkeling

Autor: Ralf Kerkeling

Chefredakteur

Weitere Artikel …