• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Fernoptikmarke Opticron kommt nach Deutschland

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 17. Januar 2017  |  13:11 Uhr
In Großbritannien und Skandinavien gehört Opticron nach eigenen Angaben zu den führenden Fernglasmarken. Nun übernimmt die Vendemos GmbH aus Langenfeld die Generalvertretung für deren Vertrieb in Deutschland.

Die Langenfelder Vendemos GmbH, bekannt durch den Vertrieb beispielsweise von Sofsole oder Goal Zero, übernimmt den Deutschlandvertrieb der englischen Fernoptikmarke Opticron. Opticron wurde 1970 gegründet und gehört nach eigenen Angaben zu den führenden Fernglasmarken in Großbritannien und Skandinavien. Das Unternehmen bietet Ferngläser, Spektive sowie eine umfangreiche Auswahl an Zubehör wie Trageriemen, Taschen, Stative, Adapter usw.

neuer_name
Opticron sei in Großbritannien und Skandinavien bereits eine der führenden Fernoptik-Marken
© Opticron

„Opticron Produkte werden den deutschen Fernoptikmarkt bereichern. Sie überzeugen durch Design und Qualität und ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis. Sie sind die idealen Begleiter für unterwegs, kompakt, leicht und robust. Wir freuen uns, die Marke nun auch erfolgreich in Deutschland zu etablieren“, erklärt Markus Krill, Geschäftsführer der Vendemos GmbH.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL