• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Trendreport

neuer_name
Fitness: Studios vergessen Sportartikel!
  • Nicolas Kellner
  • 03. Juni 2016

Fitness-Studios erleben eine Renaissance, die sogar den Kletter-Boom der letzten Jahre in den Schatten stellen. Vor allem günstige Fitnessketten treiben den Markt an, von dem auch der Sporthandel profitieren kann: Denn Sportartikel selbst scheinen in den Konzepten der Studios keine Rolle zu spielen!

neuer_name
Auf die Rollen, fertig, …. los!
  • Andreas Mayer
  • 01. Juni 2016

Skateboard, Longboard, Inliner oder Kickboard – vor allem junge Menschen kommen bei diesen Actionsportarten gerne ins Schwitzen. Dass das gesamte Segment einen regelrechten Aufschwung erlebt, haben viele Händler in der Vergangenheit leicht unterschätzt. Wie man am besten ganzjährig „von der Rolle“ ist, sportFACHHANDEL durchleuchtet die neuesten Trends.

neuer_name
Boulderwelt: Hersteller trauen sich noch nicht
  • Andreas Mayer
  • 01. Juni 2016

Von der Vision zur Marke: Die erste Boulderwelt in München gehörte 2010 zu den Pionieren der Szene. Mittlerweile pendeln die beiden Gründer, Markus Grünebach und Dave Cato, zwischen vier Hallen (München, Regensburg und Frankfurt) und wollen die Boulderwelt als Marke ausbauen. Eine kleine eigene Kollektion aus Textilien und Accessoires gibt es bereits.

neuer_name
Bouldern: Der Handel schläft noch
  • Andreas Mayer
  • 01. Juni 2016

Bouldern boomt insbesondere in Berlin. Die beiden Hallen Ost- und Südbloc sind Insider-Tipps momentan. SportFACHHANDEL sprach mit Südbloc-Geschäftsfüher Mark Pätzold über die Entwicklungstrends und verpasste Chancen des Klettersporthandels.

neuer_name
Schweiz: Handel baut Kletterszene auf
  • Nicolas Kellner
  • 31. Mai 2016

Die Schweiz ist ein Kletter-Eldorado indoor und outdoor. Die Grenzen verschwimmen. Davon profitieren zunehmend Hersteller und Händler. Neue Hallen und Bouldergebiete draußen explodieren.

neuer_name
Wenn nicht der Berg, sondern die Halle ruft
  • Astrid Schlüchter
  • 31. Mai 2016

Dass der Klettersport sich in den letzten Jahren zum regelrechten Boom entwickelt hat, ist in erster Linie auch den zahlreichen Indoor-Kletter-Anlagen zu verdanken. Denn hier kann unabhängig von Wetter und Jahreszeit auch noch nach Feierabend trainiert werden. Klar, dass am Ende auch der Handel von dieser Entwicklung profitiert.

neuer_name
Optiker-Know-how zieht Kunden ins Sportgeschäft
  • Nicolas Kellner
  • 25. Mai 2016

Das Geschäft mit Sportbrillen ist im Umbruch begriffen. Es geht nicht mehr nur um hippe Farben und schickes Design, sondern um hochfunktionelle Ausrüstung für, die eine hohe Beratungskompetenz erfordert. Damit rücken das Sportgeschäft und der Optiker unmittelbar in einen Wettbewerb.

neuer_name
Wie viel PFC verträgt der Outdoor-Markt?
  • Andreas Mayer
  • 23. Mai 2016

Und wie kommt vor allem hochwertige extrem wind- und wasserabweisende Outdoor-Bekleidung in Zukunft ohne die schädlichen Chemikalien aus? Greenpeace legte anlässlich der ISPO einen neuen Test vor, der wieder einmal für viel Aufsehen sorgte …..

neuer_name
Nachhaltigkeit in der Sportartikelbranche: Irgendwo zwischen Gelb und Grün
  • Andreas Mayer
  • 23. Mai 2016

Der Ton scheint rauer zu werden, sowohl von außen als auch innerhalb der Branche. Und auch die Nachfragen der Endkonsumenten in den Läden nehmen zu: Welches Produkt ist wirklich grün, und welches nur Greenwashing? Dabei ist klar: Die meisten arbeiten tatsächlich daran, „grüner“ zu werden – es kristallisieren sich nur eine Vielzahl verschiedener Ansätze und unterschiedliche Geschwindigkeiten heraus. Denn eine einfache Lösung gibt es nicht. So langsam scheint sich aber die Spreu vom Weizen zu trennen ...

neuer_name
Zelte stehen das ganze Jahr über!
  • Nicolas Kellner
  • 12. Mai 2016

Leicht, geräumig und Allwettertauglich: Die jüngsten Entwicklungen bei Zelten haben dazu geführt, dass das Thema mittlerweile ganzjährig im Trend liegt. Versierte Händler haben jedenfalls kein Problem mehr, Zelte das ganze Jahr über zu verkaufen.

neuer_name
Wintersport Österreich: Flexibilität gefragt
  • Andreas Mayer
  • 12. April 2016

Trotz der milden Temperaturen ist die Wintersaison in Österreich überraschend gut angelaufen. Im Flachland halfen Ganzjahressortimente, im Gebirge führten Kunstschneebahnen durch die grünbraune Landschaft. Das ließ zwar keine Stimmung aufkommen, aber die Tourismuszahlen waren nur leicht rückläufig. Besonders schwierig erwiesen sich die schmalen Pistenstreifen aber für Skitourengeher ….

neuer_name
Accessoires: Ein unterschätztes Zusatz-Tool
  • Nicolas Kellner
  • 01. April 2016

Das Accessoire-Business ist wichtiger denn je. Dazu gehören auch Bücher. Der klassische Buchhandel hat das schon entdeckt und schnappt dem Sporthandel damit sowohl stationär als auch online einen Teil des Geschäfts weg. Aber das muss ja nicht so bleiben!

Schweiz: Eidgenossen zeigen Nerven
  • Andreas Mayer
  • 21. März 2016

Auch in dieser Saison zeichnet sich in der Schweiz ein harziger Start ab. Doch der Handel hat offenbar gelernt: Die Preise für Ski- und Snowboardausrüstung wurden bislang nur moderat gesenkt. Das gibt Hoffnung, dass das sich abzeichnende Minus fürs Gesamtjahr 2015 nicht so drastisch ausfallen wird.

neuer_name
Wie Tourenski auf die Überholspur kommen
  • Andreas Mayer
  • 21. März 2016

Auch ohne Schnee, Dumping oder Restposten-Geschacher können sich moderne, neue Tourenski und Zubehör als Verkaufshit entpuppen. Wie das geht, erzählt ein engagierter Händler eindrücklich, den sportFACHHANDEL jenseits aller Pisten in Berlin traf.

neuer_name
Teamsport: Über den Kampf zurück ins Spiel
  • Nicolas Kellner
  • 17. März 2016

Teamsport ist eines der schwierigsten Geschäfte in der Branche überhaupt. Doch nichts ist unmöglich, und wie immer gilt: Wer sich reinhängt, wird in der Regel auch belohnt. sportFACHHANDEL fand einige erfolgreiche Kollegen, die sich in dem hart umkämpften Business abheben.

neuer_name
Winterschuhe bleiben wetterfühlig!
  • Andreas Mayer
  • 16. März 2016

Dass der Winter sich nicht blicken lässt, bekommt der Fachhandel pünktlich zum Saisonstart bitter zu spüren – wie im Vorjahr scheint sich Väterchen Frost Zeit zu lassen. Da stellen sich Handel und Branche gleichermaßen die Frage, welchen Stellenwert das Thema Winterschuhe überhaupt noch einnimmt?

neuer_name
Winter 2015/16: Multifunktion ist bei Bekleidung Trumpf
  • Andreas Mayer
  • 16. März 2016

Wenn der Winter kommt, kommt auch der Umsatz. Doch oftmals bleibt er aus – das bringt Veränderungen im Sortiment. Das große Thema bei Bekleidung heißt Multifunktion, darüber hinaus bleiben bleiben Accessoires wie Handschuh, Mütze und Schal stärkstes Zusatzgeschäft.

neuer_name
Schlitten und Rodel
  • Andreas Mayer
  • 16. März 2016

Damit der Baumarkt nicht mit Ihnen Schlitten fährt, braucht es bei Schlitten und Rodeln eine geschickte Sortimentszusammenstellung. Hersteller – auch solche, die selbst die Großfläche bedienen – raten: Der Fachhandel muss sich abgrenzen und auf Qualitäts-Merkmale achten, die den gewissen Unterschied machen.

neuer_name
Wintersport 2015/16
  • Nicolas Kellner
  • 10. März 2016

Bange Blicke Richtung Himmel: Es ist Mitte November und fast 20 Grad warm. Kommt der Winter oder kommt er nicht? Der Handel in Deutschland, Österreich und in der Schweiz wird immer nervöser. Doch einige Händler geben nicht auf!

neuer_name
Beim Skiservice schlägt die Stunde des Fachhandels
  • Andreas Mayer
  • 16. Februar 2016

Der Sporthandel wünscht sich nach einem heißen Sommer einen kalten, schneereichen Winter. Über das Thema Ski- und Snowboardservice wollen die Spezialisten Wintersportfans jetzt schon begeistern und in den Laden ziehen. Gemeinsam mit den führenden Skiservice-Ausrüstern haben die Händler überzeugende Argumente erarbeitet, um den Ski-Kunden nicht nur enger an sich zu binden, sondern auch, um noch mehr Spaß und Sicherheit auf den Pisten zu gewährleisten.

neuer_name
Umfrage: So gelingt das Comeback auf dem Centre Court
  • Andreas Mayer
  • 15. Februar 2016

Tennis tickt anders als andere Sportarten. Durch fehlende Umsätze, aber auch aufgrund von strukturellen Problemen, haben sich viele Generalisten vom „weißen Sport“ verabschiedet. In die Nische sind Spezialisten und Versender gesprungen, die nun den Markt beherrschen. Doch in unserer aktuellen Umfrage sind sich die führenden Hersteller einig: Tennis muss zurück auf den Centre Court!

neuer_name
Vorteil Tennis
  • Nicolas Kellner
  • 15. Februar 2016

Die Talsohle scheint durchschritten. Händler, die dem weißen Sport über die letzten mageren Jahre die Stange gehalten haben, werden nun belohnt. Zwar stagniert der Markt insgesamt noch, doch weisen deutlich steigende Durchschnittspreise bei Tennisschuhen beispielsweise auf eine Trendwende hin, die Mut macht.

neuer_name
Triathlon: Erfolgreicher Power Mix!
  • Astrid Schlüchter
  • 07. Januar 2016

So viel ist sicher: Man muss nicht unbedingt ein Ironman sein, um Gefallen an einem Triathlon zu finden. Der Power-Mix aus Laufen, Schwimmen und Radfahren ist mittlerweile zu einem angesagten Lifestyle geworden – das Image des Triathleten hat sich gewandelt ... und das ist inzwischen auch im Sportfachhandel angekommen.

neuer_name
Outdoor Schweiz: Goldgräberstimmung vorbei
  • Andreas Mayer
  • 26. August 2015

Der Schweizer Outdoor-Markt kämpft an allen Fronten. Immer noch haben Hersteller kaum ein Rezept gegen die enormen Preisdifferenzen gegenüber dem EU-Ausland gefunden und Händler sorgen sich immer noch um den Kundenabfluss insbesondere Richtung Deutschland.

neuer_name
Outdoor Österreich: Mut zu Premium
  • Andreas Mayer
  • 26. August 2015

Das rasante Wachstum ist vorbei. Der Outdoor-Markt hat sich auch in Österreich auf hohem Niveau konsolidiert. Die Wetter- und Marktsituation der vergangenen Jahre war zwar nicht einfach, aber trendbedingt geht man von einer stabilen weiteren Entwicklung aus.

neuer_name
Longboards heizen das Geschäft an
  • Nicolas Kellner
  • 15. Juli 2015

Downhill, Speed oder Slalom – Longboards heizen derzeit den Skateboardmarkt an. Dabei hat kaum eine Trendsportart in den letzten 35 Jahren so viel Höhen und Tiefen mitgemacht wie das Geschäft mit den rollenden Brettern. Jetzt retten Skateboards die Umsätze vieler Sport-2000- und Intersport-Händler, die rechtzeitig auf den Trend und das Wiederanziehen der Skateboard-Euphorie gesetzt haben.

neuer_name
Wintertouring: Ski-Hersteller stoßen neuen Boom an
  • Nicolas Kellner
  • 25. März 2015

Touring im Winter wird das dominante Thema der nächsten Ski-Saison. Was sich auf der SIA-Show in den USA im Januar andeutete, wurde auf der jüngsten ISPO noch deutlicher: Immer mehr Skifirmen kommen mit Touren-Ski für 2015/2016, darunter auch viele Newcomer.

neuer_name
Stabile Umsätze, wenig Risiko: Ganzjahressport Schwimmen
  • Andreas Mayer
  • 27. Dezember 2014

Schwimmsport wird im Winter gerne vernachlässigt. Doch egal von welcher Seite man es betrachtet, das Schwimmen bahnt sich immer verlässlich seinen Weg.

neuer_name
Handschuhe & Accessoires: Geschätzte Aufmerksamkeiten
  • Andreas Mayer
  • 24. November 2014

Handschuhe und Accessoires markieren seit eh und je für den Sportfachhandel ein gutes Zusatzgeschäft.

neuer_name
Fussball, Handball, Volleyball: Dank Teamsport auch 2015 alles im Griff
  • Andreas Mayer
  • 20. November 2014

Die Rabattspirale dreht sich immer schneller, beklagen sich viele Händler. Wer am Ball bleiben will, muss den Preisverhau notgezwungen mitmachen. Die Kunden, sprich in diesem Fall die Vereine, haben sich daran gewöhnt. Doch pfiffige Teamsporthändler haben Gegenstrategien entwickelt. Denn das Business ist trotz starken Wettbewerbs weiterhin lukrativ auch nach dem Fußballsommer 2014. Gerade auch in anderen Teamsportarten punkten die Händler.