• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Trendreport

neuer_name
Unternehmen spüren wirtschaftlichen Nutzen der Digitalisierung
  • Ralf Kerkeling
  • 05. Mai 2021

Eine Umfrage von Bitcom zeigt: Corona hat den Blick der Unternehmen auf die Digitalisierung stark verändert. Gut ein Jahr nach dem ersten Lockdown zweifeln nur noch 12 Prozent aller Unternehmen mit 20 oder mehr Beschäftigten am wirtschaftlichen Nutzen der Digitalisierung für ihr Unternehmen.

neuer_name
Schweizer Sport-Onlinehandel im Q1 21 – 92% über Vorjahr
  • NN
  • 04. Mai 2021

Wie der aktuelle Distanzhandels-Monitor der GfK in Zusammenarbeit mit der Post und dem Handelsverband zeigt, liegt der Onlinehandel über alle Branchen hinweg konsolidert im 1. Quartal dieses Jahres immer noch 42.8% über dem Vorjahr.

neuer_name
Outdoor-Kunden halten dem stationären Handel die Treue
  • Ralf Kerkeling
  • 30. April 2021

Eine Umfrage von Schöffel und YouGov ergab, dass nach dem Ende der Pandemie mehr als 70 Prozent der Befragten wieder stationär, bzw. sowohl stationär als auch online einkaufen wollen.

neuer_name
Schweizer Sportmarkt 2020 trotz Corona auf Vorjahresniveau
  • Ralf Kerkeling
  • 27. April 2021

Wie eine nächste Woche erscheinende GFK-Schätzung zeigt, erreicht der Schweizer Sportmarkt 2020 trotz Corona das Vorjahresniveau. Auch der Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021, lässt vorsichtig auf ein gutes Potenzial schließen. In Kooperation mit der ASMAS veröffentlichen wir die Zahlen vorab.

neuer_name
„Die Sensibilität für das Thema ,Made in Germany‘ wächst im positiven Sinne.“
  • NN
  • 23. April 2021

Uvex produziert überwiegend in Deutschland. Über die Hintergründe der strategischen Ausrichtung und warum sich eine Produktion in der Heimat lohnt, sprachen wir mit Uvex Sports Group CEO Christophe Weissenberger.

neuer_name
Kurzarbeit hält Beschäftigung im Einzelhandel stabil
  • NN
  • 20. April 2021

Die Gesamtbeschäftigung im Einzelhandel bleibt auf hohem Niveau und ist im Vorjahresvergleich kaum zurückgegangen. Zum Stichtag 30. September 2020 waren rund 3,1 Millionen Menschen im Einzelhandel beschäftigt.

neuer_name
Bund beschließt Notbremse – Handel verliert bei Testpflicht 60 Prozent Umsatz
  • Ralf Kerkeling
  • 13. April 2021

Ab einer Inzidenz von 100 soll die einheitliche Notbremse des Bundes greifen. Der HDE verdeutlicht unterdessen die kritische Lage des Non-Food-Einzelhandels. In einem Brief an alle Bundestagsabgeordneten warnt der Verband vor Verschärfungen.

neuer_name
Digitale Produktberatung als Verkaufsunterstützung
  • NN
  • 13. April 2021

Globetrotter setzt auf digitale Verkaufsberatung der Münchner Agentur
madeprojects. Erstes Resümee: Endkonsument*innen nehmen das Angebot wahr und Handel ist zufrieden mit der Kundenfrequenz und erhofft sich perspektivisch geringere Retourenquote.

neuer_name
Wirtschaftsgipfel ohne Ergebnis – Bund-Länder-Runde abgesagt
  • Ralf Kerkeling
  • 09. April 2021

Der jüngste von Minister Altmaier anberaumte Wirtschaftsgipfel brachte keinerlei Ergebnisse für Handel und Wirtschaft. Beim virtuellen Gipfel war das dominierende Thema eine mögliche Testpflicht für Unternehmen. Unterdessen wurde die Bund-Länder-Runde für kommenden Montag abgesagt. Bundeskanzlerin Merkel plant eine bundesweite Notbremse.

neuer_name
Nach Urteil: Schuhhandel in Bayern darf wieder öffnen
  • Ralf Kerkeling
  • 01. April 2021

Schuhgeschäfte sind für die tägliche Versorgung unverzichtbare Ladengeschäfte, wie der Bayerische Verwaltungsgerichtshof aktuell entschied. Schuh Mücke - ein Tochterunternehmen der Mainhausener Handelskooperation ANWR GROUP eG - hat diese Normenkontrollklage im Februar 2021 eingereicht.

neuer_name
100 Tage Lockdown - Verzweifelte Lage bei vielen Händlern
  • Ralf Kerkeling
  • 26. März 2021

Nach 100 Tagen Lockdown für viele Nicht-Lebensmittelhändler sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) einen großen Teil der Branche in existenziellen Schwierigkeiten. Die iwd-Konjunkturprognose schätzt für 2021 ein Wachstum des BIP von knapp 3 Prozent.

neuer_name
Ungleichbehandlung bei Coronahilfen – gute Erfolgsaussichten für Klagen
  • NN
  • 15. März 2021

Ein vom Handelsverband Deutschland (HDE) in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten kommt zu dem Ergebnis, dass Klagen betroffener Handelsunternehmen wegen einer Ungleichbehandlung bei den November- und Dezemberhilfen der Bundesregierung gute Erfolgsaussichten haben.

neuer_name
Fake News? Corona-Auszahlung des Bundes nicht gestoppt
  • Ralf Kerkeling
  • 10. März 2021

Wie eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministerium mitteilte, sind Medienberichte über einen kompletten Auszahlungsstopp der Coronahilfen schlicht falsch.

neuer_name
Verbände-Appell: Keine Rabattschlachten mit neuer Ware!
  • NN
  • 09. März 2021

Um Schlangen vor Geschäften zu vermeiden appellieren mehrere Verbände an die Einzelhändler auf Rabattaktionen zu verzichten. Die Lage im Einzelhandel zeigt sich verschärft. Der Handelsverband HDE fordert bundesweit einheitliche Lösung zur Kontaktnachverfolgung und ruft Kunden zur Nutzung entsprechender Corona-Apps auf.

neuer_name
INTERSPORT unterstützt Forderungen nach konkreter Öffnungsperspektive
  • Ralf Kerkeling
  • 26. Februar 2021

Deutschlands größter Sportfachhandelsverbund fordert gleiches Recht auf den Verkaufsflächen und unterstützt Forderungspapiere zu Stufenplänen und Wiedereröffnungskonzepten von Wirtschafts- und Handelsverbänden. Klare Perspektiven und verbindliche Öffnungsvorgaben zum 08. März 2021 müssen für den gesamten Einzelhandel gegeben sein.

neuer_name
Nach dem Wirtschaftsgipfel weiterhin keine Öffnungsperspektive
  • NN
  • 18. Februar 2021

Der Handelsverband Deutschland (HDE) begrüßt die Ankündigung des Bundeswirtschaftsministers, dass die staatlichen Überbrückungshilfen künftig auch Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 750 Millionen Euro offenstehen sollen. Nach wie vor fehlt eine transparente und faire Öffnungsperspektive für den Handel. Unterdessen laufen Klagen an.

neuer_name
Antragstellung für Überbrückungshilfe III ist gestartet
  • Ralf Kerkeling
  • 10. Februar 2021

Die Antragstellung für die Überbrückungshilfe III ist freigeschaltet und online. Unternehmen, die von der Corona Pandemie und dem aktuellen Teil-Lockdown stark betroffen sind, können für die Zeit bis Ende Juni 2021 staatliche Unterstützung in Höhe von monatlich bis 1,5 Millionen Euro erhalten. Diese muss nicht zurückgezahlt werden.

neuer_name
Hygienekonzept für den Handel
  • Ralf Kerkeling
  • 08. Februar 2021

Der Handelsverband Deutschland (HDE) erneuert seine Forderung nach einer Öffnungsperspektive und einem schrittweisen Ausstieg aus dem aktuellen Lockdown für die rund 200.000 betroffenen Einzelhändler. Die notwendigen Hygienemaßnahmen für ein sicheres Einkaufen in der Pandemie zeigt ein umfassendes Hygienegutachten, das im Auftrag des HDE erstellt wurde.

neuer_name
Shoppingverhalten nach dem Lockdown – Hybrid-Lösung als Zukunftsmodell?
  • Ralf Kerkeling
  • 05. Februar 2021

Die Corona-Pandemie hat dem auch zuvor bereits boomenden Onlinehandel weiteren Aufschwung verliehen. Profitieren können davon die großen Verkaufsplattformen im Internet, aber auch das Onlinegeschäft der klassischen Filialisten. Das Shoppingverhalten ändert sich weiter zugunsten des Online-Handels, doch die Zukunft des Einkaufens erscheint durchaus hybrid, nicht nur digital.

neuer_name
EU-Kommission verlängert und erweitert Beihilferahmen für Corona-Hilfen
  • NN
  • 29. Januar 2021

Die Europäische Kommission hat ihren befristeten Rahmen für staatliche Beihilfen während der Corona-Pandemie erneut verlängert und erweitert. Insbesondere wurden die beihilferechtlichen Obergrenzen für Kleinbeihilfen und Fixkostenhilfen substantiell erhöht. Laut einer HDE-Umfrage reichen die staatlichen Hilfsprogramme nicht aus.

neuer_name
Lokal digital – mit Outtra sind Outdoor-Händler smart am Start
  • NN
  • 25. Januar 2021

Ein Stuttgarter Software-Unternehmen bietet Sport- und Outdoorhändlern eine technische Unterstützung für den sofortigen Einstieg in den digitalen Handel. Die Services adressieren ein zeitgemäßes Einkaufsverhalten, bei dem der Kunde sich online direkt auf einer Marken-Website informieren kann und bei entsprechender lokaler Warenverfügbarkeit vor Ort erwerben kann. Wichtig dabei, der Service ist für Händler kostenfrei.

neuer_name
EU-Kommission erweitert Rahmen für außerordentliche Wirtschaftshilfen
  • Ralf Kerkeling
  • 22. Januar 2021

Die EU-Kommission hat den noch ausstehenden Teil der außerordentlichen Wirtschaftshilfen genehmigt. Auch die Bundesregierung erzielte diese Woche eine Einigung zur Überbrückungshilfe III. Wichtig für den Einzelhandel ist die Anerkennung weiterer Kostenpositionen.

neuer_name
Jupiter – der neue Planet im Skiservice-Universum
  • NN
  • 19. Januar 2021

Wintersteiger hat mit der Jupiter eine vollautomatische und digitale Serviceanlage für Ski und Snowboards entwickelt. Per Videostream wurde aus Zell/See in Österreich über die zahlreichen Innovationen in einer aufwendig gestalteten Liveshow berichtet.

neuer_name
Altmaier wirbt um Vertrauen – HDE kritisiert staatliche Hilfsmaßnahmen
  • Ralf Kerkeling
  • 15. Januar 2021

Hat die Bundesregierung den Unternehmen in Deutschland zu große Versprechungen gemacht? Versprochene Wirtschaftshilfen kommen nicht, oder zu spät, an. Die Kritik reißt nicht ab. HDE und Mittelstandsverbund warnen vor einer großen Pleitewelle und besorgniserregenden Folgen.

neuer_name
Sympatex kooperiert mit dem eBay Upcycling Store powered by Vaude
  • Ralf Kerkeling
  • 14. Januar 2021

Als ökologische Alternative unter den textilen Funktionsspezialisten unterstützt Sympatex ab sofort die nachhaltige Initiative von eBay und VAUDE mit qualitativ hochwertigen Funktionsmaterialien. Der gesamte Verkaufserlös kommt der gemeinnützigen Organisation Save the Children e.V. zu Gute.

neuer_name
Handel hart getroffen – drei Viertel der Bekleidungshändler in Existenzgefahr
  • Ralf Kerkeling
  • 28. Dezember 2020

Der Lockdown für den Nicht-Lebensmittelhandel sorgt bei vielen Händlern für Existenzängste. Das zeigt eine aktuelle Trendumfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter knapp 600 Unternehmen. Insbesondere im Bekleidungshandel sind die Sorgen groß. Hier sehen sich demnach knapp drei Viertel der Händler in Existenzgefahr. Auch die Sportfachhändler zeigen sich betroffen.

neuer_name
Widerstand gegen Lieferkettengesetz
  • Marcel Rotzoll
  • 14. Juli 2020

Im Raum steht die Einführung eines "Sorgfaltspflichtengesetzes", das deutsche Unternehmen in die Haftung nehmen soll, wenn in den Fabriken in den Produktionsländern bestimmte Arbeitsbedingungen nicht eingehalten werden. Die Meinungen darüber gehen allerdings auseinander.

neuer_name
Tourenski: Keine Angst vor dem Gelände
  • Andreas Mayer
  • 12. November 2019

Mittlerweile vergeht kaum mehr ein Gespräch über Wintersport ohne dass die Begriffe Tourengehen oder Tourenski fallen. Selbst im Flachland, wo der Handel nach wie vor eher zögerlich an das Thema herangeht, hat das einstige Spezialistensortiment seine Liebhaber. Kein Wunder, denn Naturgenuss und „sanfter“ Wintersport sind Zeitgeist geworden. Und das hat auch Auswirkungen auf den Wintersport...

neuer_name
Ausbildung jetzt!
  • Marcel Rotzoll
  • 18. Juli 2019

Geeignetes Personal zu finden, wird für viele Sportfachhändler immer schwieriger, für manche fast unmöglich. Und dass, obwohl mehr als je zuvor die Mitarbeiter im Vordergrund stehen, insbesondere die Verkäufer und Fachverkäufer. Zur Ausbildung gibt es deshalb keine Alternative.

neuer_name
Multifunktion: Eines für Alles
  • Astrid Schlüchter
  • 14. Mai 2019

Das Thema Multifunktion ist und bleibt ein wichtiger Trend auch im Outdoor-Bereich. Warum? Weil Konsumenten es schätzen, vielseitig einsetzbare Schuhe, Rucksäcke und Bekleidung zu besitzen, die nicht nur bei den verschiedensten Aktivitäten ihren Nutzen beweisen, sondern zudem auch noch im Alltag funktionieren.