• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Vaude-Stores: Nummer 17 in Reutlingen

  • Marcel Rotzoll
  • Freitag | 18. Oktober 2019  |  11:22 Uhr
Vaude baut das eigene Franchise-Netz weiter aus. In Reutlingen hat der nun bereits 17. Vaude-Store eröffnet.

Franchisenehmer ist Philip Renken, der bereits seit einigen Jahren in Tübingen einen Vaude-Store betreibt. Auf 180 Quadratmetern soll das Reutlinger Geschäft in der Wilhelmstraße nun zum „zentralen Anlaufpunkt sowohl für Berg- und Bikesportler als auch für Outdoor-Begeisterte“ werden. Die Franchise-Stores von Vaude werden vom Franchisepartner in Eigenregie betrieben. Die Vaude Franchise GmbH liefert die Ware als Konsignationsware. Der Franchisepartner setzt die von Vaude entwickelten Konzepte für Sortimente, Ladenbau, Visual Merchandising, Schaufenster oder Marketing jeweils an seinem Standort um.

neuer_name
In der Reutlinger Einkaufsstraße Wilhelmstraße hat der 17. Vaude Franchise-Store eröffnet.
© Vaude

So setzt man auch in Reutlingen auf das Thema Nachhaltigkeit. Man wolle die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens auch am PoS greifbar machen, erklärt Birgit Bohnert, Geschäftsleitung der Vaude Franchise GmbH. So kämen im Ladenbau recycelte, biobasierte und schadstofffreie Materialien wie unbehandeltes FSC-zertifiziertes Eschenholz aus der Region, Linoleum aus 98 % nachwachsenden Rohstoffen und ein Beleuchtungskonzept mit LED und 100 % Ökostrom zum Einsatz. Produktseitig setze man auf das eigene Green-Shape-Label sowie auf Produkte mit dem staatlichen Nachhaltigkeitssiegel Grüner Knopf. Zudem werde es die Möglichkeit geben, beschädigte Outdoorbekleidung und -ausrüstung zum Reparaturservice einzusenden oder an die Organisation FairWertung für soziale Zwecke abzugeben.

Marcel Rotzoll

linkedin
Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL