• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Traditionshaus Schuster setzt auf Fitness und Yoga

  • Andreas Mayer
  • Montag | 21. März 2016  |  13:57 Uhr
Im Herbst 2017 gibt es für die Schuster-Kunden ein besonderes Highlight: im „Schuster Studio in der Münchner Hofstatt“ finden die Fitness- und Yogasortimente eine neue Fläche.

Beim Schuster ist was los: Der Münchner Platzhirsch holt zehn Jahre nach seinem letzten Umbau zum großen Schlag aus und vergrößert das Stammhaus in der Rosenstraße beträchtlich. Bis zur Erweiterung im Herbst 2017 gibt es für die Schuster-Kunden ein besonderes Highlight: Das „Studio in der Hofstatt“ ist künftig Schauplatz regelmäßiger Workshops für Fitness, Yoga und Cross Training.

Sport Schuster
Sport Schuster eröffnet Fitness-Filiale in der Münchner Hofstatt
© Sport Schuster

Der Schuster hat für diese Sortimente einen besonders attraktiven Standort gewählt. Die Hofstatt in der Sendlinger Straße bietet sehr hochwertigen Einzelhandels-Mix und liegt dazu nur einen Katzensprung vom Haupthaus in der Rosenstraße entfernt. Die starken Markenpartner Nike, Adidas, Under Armour, Puma und Reebok präsentieren sich hier mit breiten Sortimenten in moderner Loft-Atmosphäre. „Regelmäßige Events und Workshops, wie wir sie bereits vergangenes Jahr mit unserer Men’s Training-Aktion im Haupthaus ausprobiert haben, können wir auf dieser Fläche noch besser umsetzen. Das Studio in der Hofstatt ist Laden und Kommunikationsfläche zugleich,“ sagt Rainer Angstl, Geschäftsführer des Familienunternehmens Sporthaus Schuster. Dazu kooperiert der Schuster mit body + soul. Die Münchner Fitnessstudios werden mit ihren Teams die Trainings- und Yogasessions im Store anbieten.

linkedin
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur