• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

The Athlete's Foot bald mit Coach

  • Andreas Mayer
  • Mittwoch | 03. September 2014  |  11:27 Uhr
Die Intersport International Corporation (IIC) hat einen Master-Franchise-Vertrag mit der niederländischen Euretco B.V. über die Integration ihrer Sneaker-Geschäfte "Coach" ins IIC-Einzelhandelskonzept "The Athlete's Foot" (TAF) geschlossen.

Coach ist eines der führenden Unternehmen im niederländischen Sportschuh-Freizeitmarkt, Euretco B.V. Intersport-Lizenznehmer in den Niederlanden sowie Gesellschafter der Intersport International Corporation (IIC).

Intersport erwartet mittel- bis langfristig, dass sich der Sportschuh-Lifestylemarkt in zwei Lager aufteilen wird. Auf der einen Seite die international bedeutenden Akteure wie Footlocker, JD Sports und The Athlete's Foot, auf der anderen Seite unabhängige Sneaker-Boutiquen. Unternehmen wie Coach werden es insbesondere auf lokaler Ebene schwieriger haben zu konkurrieren und sich zu differenzieren.

Aufgrund der klaren strategischen Perspektive wird Coach deshalb künftig Teil von The Athlete's Foot. Operativ melde Coach aktuell ein erfolgreiches Geschäftsjahr mit Rekordergebnissen, so die Genossenschaft.

Alle 31 Franchisenehmer, die in den Niederlanden Coach-Geschäfte betreiben, haben sich geschlossen für "The Athlete's Foot" entschieden. Mit dieser Umwandlung wächst "The Athlete's Foot" in seinem europäischen Filialnetz im Jahr 2015 um weitere 50 Flächen. Der Umgestaltung der Geschäfte soll im Frühjahr 2015 beginnen. Bereits in diesem Jahr soll ein Pilotgeschäft des neuen Athlete's Foot-Ladenkonzepts "Sport with Style" eröffnet werden. Anschließen werden die 50 Coach-Geschäfte sukzessive auf dieses Konzept umgewandelt.

Klaus Jost, Präsident der Intersport International Corp. (IIC), bestätigt: "The Athlete's Foot nimmt in vielen Teilen der Welt eine starke Position ein. Mit der Übernahme von Coach stärken wir die Perspektiven und die Glaubwürdigkeit der Marke The Athlete's Foot vor allem in Europa deutlich. Diesen Weg der Expansion wollen wir konsequent weitergehen. Als Teil der Intersport-Gruppe bietet sich zusätzlich enormes Synergiepotenzial."

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN