• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Startrampe 2021 – Chance für Start-ups

  • Ralf Kerkeling
  • Dienstag | 02. Februar 2021  |  09:53 Uhr
Gemeinsam mit den Verbänden BSI, ASMAS und VSSÖ setzt sich der sportFACHHANDEL im Jahr 2021 für Start-ups aus dem Sport- und Outdoorbereich ein. Neben gebotener medialer Präsenz, werden am Ende des Jahres die Gewinner gekürt.
Startrampe 2021
Startrampe 2021 als Chance für junge Unternehmen.
© Sport Combi Verlag

Durch den Ausfall der Messen fehlt es der Branche an Austauschmöglichkeiten. Auch ein haptisches Erleben neuer Produkte fällt weg. Dies trifft im besonderen Maße die Start-up-Unternehmen im Sport- und Outdoorsegment. Ihnen fehlt es an der dringend benötigten Aufmerksamkeit. Der Sport Combi Verlag möchte aus diesem Grund jungen Firmen helfen und Ihnen Medienpräsenz in seinen Fachmagazinen und Endverbrauchermagazinen ermöglichen.

Die Aktion läuft gemeinsam mit den Verbänden BSI (Deutschland), VSSÖ (Österreich) und ASMAS (Schweiz).

Start-ups aus dem Sport- und Outdoorbereich werden ermutigt, sich ab sofort mit ihren Produkten bei uns zu melden und vorzustellen. Am Ende des Jahres werden wir vom Sport-FACHHANDEL mit einer namhaften Jury, bestehend aus Vertretern der Verbände, Experten der Magazine SportFACHHANDEL, SkiMAGAZIN, SNOW, Wanderlust und NordicSPORTS sowie Fachleuten aus Industrie und Handel Sieger in verschiedenen Kategorien küren.

Erste Start-ups finden Sie in unserem Winterspecial 21/22.

Start-ups, die Interesse haben, können sich über diese Mailadresse bei uns melden: startrampe@sportcombi.de

Ralf Kerkeling

linkedin
Kerkeling

Autor: Ralf Kerkeling

Chefredakteur