• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sportfachmesse ISPO gestartet

  • Ralf Kerkeling
  • Dienstag | 02. Februar 2021  |  09:35 Uhr
Die internationale Sportfachmesse ISPO München wird vom 1. bis 5. Februar 2021 wegen der Corona-Pandemie nur als Online-Veranstaltung ausgetragen.
neuer_name
Die ISPO 2021 findet als rein digitale Veranstaltung statt.
© ISPO

Die auf fünf Tage angesetzte ISPO teilt sich in drei Konferenz-Bereiche auf: Expo, Konferenz und Public Streams. Auch die digitale Ausgabe der ISPO 2021 setzt auf die Präsentation von Produkten, Networking der Branche und anregende Diskussionen - mit digitalen Präsentationen, Live-Streams und Chatrooms.

Der Konferenzablauf beginnt an den einzelnen Tagen mit einer Keynote zum Thema des Tages, am Mittag folgen Workshops und Masterclasses. Am Nachmittag stehen Vorträge und Talks auf dem Plan. Abends folgen dann die "Public Streams" - kostenfreie Übertragungen für alle Sport- und Outdoorfans. Gestern konnten sich die Teilnehmer zu den Themenfeldern Innovationen & Kreativität informieren.

Die kommenden Tage sehen folgendermaßen aus:

Dienstag, 2.2.: Digitalisierung & Sportstech Conference Europe

Mittwoch, 3.2.: Gesundheit

Donnerstag, 4.2.: Nachhaltigkeit

Freitag, 5.2. : "Friday for Good" - hier geht es darum wie die Vorsätze der Veränderung in der Sportbranche zum tatsächlichen Handeln werden können.

Ralf Kerkeling

linkedin
Kerkeling

Autor: Ralf Kerkeling

Chefredakteur

Weitere Artikel …