• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sport Schuster Mitglied bei „Münchens erste Häuser“

  • Astrid Schlüchter
  • Freitag | 02. Oktober 2015  |  12:38 Uhr
Die fünf traditionsreichen Münchner Unternehmen Hirmer, Sporthaus Schuster, Kustermann, Bettenrid und Kaut-Bullinger schließen sich unter dem Namen „Münchens erste Häuser“ zu einer neuen Wertegemeinschaft zusammen.

Gemeinsam wollen sie die Werte und Kultur der Traditionshäuser und die Einzigartigkeit von Münchens Innenstadt hervorheben.

MEH
Fünf starke Unternehmen schließen sich zu "Münchens erste Häuser" zusammen.
© MEH

Hirmer, Sporthaus Schuster, Kustermann, Bettenrid und Kaut-Bullinger – fünf traditionsreiche Unternehmen und die ersten Adressen für ein unvergleichliches Einkaufserlebnis im Herzen Münchens. Fünf einzigartige Häuser, Münchner Unikate mit der gemeinsamen Leidenschaft für erstklassige Produktqualität, persönliche Beratung und herzlichen Service – aus Tradition. Als Familienunternehmen stehen sie seit Generationen für überragende Servicequalität, typische Lebensart und höchste Ansprüche. Sie machen Einkaufen in München zu einem authentischen und emotionalen Erlebnis. „Wenn du in München warst und hast ‚die Häuser’ nicht besucht, warst du nicht in München“, so Flori Schuster, Geschäftsführer vom Sporthaus Schuster.

Dass Einzelhandelshäuser den Titel „Einzelhändler“ tragen, weil diese einzeln handeln, wird nun eindrucksvoll von den fünf Münchner Traditionsunternehmen widerlegt. Sie gründen mit „Münchens Erste Häuser“ eine Wertegemeinschaft, um gemeinsam ihre Werte und ihr Verständnis von Einkaufs- und Servicekultur im Verbund zu stärken, voneinander zu lernen und Kompetenzen zu bündeln.

„Wir sind keine weitere Aktions- oder Marketinggemeinschaft, sondern wollen unsere gemeinsamen Werte, Stärken und Kultur in den Vordergrund stellen“, so Frank Troch, Geschäftsführer von Hirmer. Verlässlichkeit und Individualität stehen für Flori Schuster, Geschäftsführer und dritte Generation vom gleichnamigen Sporthaus Schuster für den Erfolg der Ur-Münchner Häuser. „Diese Unikate im Einzelhandel zeichnen sich ganz besonders durch ihre Persönlichkeit und die unverwechselbare Philosophie aus, die sie über Jahrzehnte und Jahrhunderte gebildet haben. Ihr Charisma trägt dazu bei, dass München weltweit einzigartig ist und sich klar von anderen austauschbaren internationalen Einkaufsquartieren unterscheidet“, so Flori Schuster.

linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL