Dienstag | 14. November 2017  |  16:16 Uhr

Sport Conrad & Salomon luden zur Movie Night

Ausverkaufter Olympiasaal in Garmisch-Partenkirchen: Salomon und Sport Conrad ermöglichten eine Movie Night mit dem Ausnahmeathleten Kilian Jornet.

banner after intro

Mehr als 260 Fans erwarteten gespannt den Auftritt und die neuesten Filme des 30-jährigen Katalanen, Kilian Jornet, der zuletzt durch sein Abenteuer am Mount Everest Furore gemacht hatte. In nur 26 Stunden erklomm er den Gipfel ohne künstlichen Sauerstoff, ohne Fixseile und solo in einem Zug.

Nepal hat für Kilian Jornet eine zentrale Bedeutung, denn neben seiner Leidenschaft für das Extreme beschäftigt er sich voller Hingabe mit dem Wiederaufbau Nepals. Sein Projekt ‚Summits of my Life’ hat bereits 60.000 Euro gesammelt, um damit mehr als 100 Häuser in Langtang, einem Gebiet das beim Erdbeben 2015 ebenfalls sehr stark beschädigt wurde, wieder aufzubauen.

Salomon
Hans Conrad überreicht den Spendenscheck persönlich an Lama Ngawang.
© Salomon

Die Ticket-Einnahmen der Movie Night gingen zu 100 Prozent an die Stiftung Himalaya’s Children, eine Organisation, mit der Sport Conrad seit vielen Jahren zusammenarbeitet. Diese engagiert sich für die Kinder des vergessenen Königreichs Mustang. Die von Lama Ngawang gegründete ‚Great Compassion Boarding School’ steht dabei im Zentrum des Engagements. Der Fokus liegt nicht nur auf einer guten schulischen Ausbildung der Kinder, sondern auch darauf, ihnen einen neutralen Blick auf andere Kulturen und Religionen zu schenken ohne dabei den Erhalt der eigenen kulturellen Traditionen zu vernachlässigen.

banner in article

Den Spendenscheck in Höhe von 3000 Euro überreichte Hans Conrad persönlich an Lama Ngawang (Himalaya’s Childrens Foundation), der eigens zu diesem Event aus Nepal angereist war.