• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sport 2000 setzt auf Sichtbarkeit zur Handball-WM

  • Marcel Rotzoll
  • Donnerstag | 10. Januar 2019  |  12:07 Uhr
Die Sport 2000 hat TV-relevante Werbebanden zu allen Vorrundenspielen der deutschen Nationalmannschaft zu Handball-WM gebucht.

Es ist das sportliche Großereignis des Jahres in Deutschland: Die Handball-WM wird vom 10. Bis zum 27. Januar in den Gastgeberländern Deutschland und Dänemark ausgetragen. Die Sport 2000 hat sich dafür Werbebanden für die Vorrundenspiele der deutschen Auswahl gesichert, die TV-relevant sind und somit für eine große Sichtbarkeit der Dachmarke sorgen sollen. Die Spiele werden zur Hauptsendezeit von ARD und ZDF übertragen. Begleitet wird die TV-Werbung unter anderem von einer Out of Home-Kampagne an allen deutschen Spielstandorten, die in Kooperation mit Hummel durchgeführt wird.

neuer_name
Nicht nur Bandenwerbung: In Kooperation mit Hummel will die Sport 2000 mit einer Out-of-home-Kampagne in den Austragungsorten der Handball-WM Flagge zeigen.
© Sport 2000

Ausschlaggebend für das Investment sei gewesen, dass die WM im eigenen Land stattfinde.“ Für uns ist das die perfekte Möglichkeit, sich im passenden sportlichen Umfeld werbewirksam in Szene zu setzen“, erläutert Michael Kuhls, Sport 2000 Bereichsleiter für Marketing und Kommunikation. „Ein Invest in unsere Dachmarke ist auch immer ein Invest in unsere Partner“, ergänzt Geschäftsführer Andreas Rudolf. Die Sport 2000 war mit Bandenwerbung zuletzt bereits beim Handball-Supercup präsent sowie beim Final Four des DHB- Pokals.

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL