• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sport 2000: Outdoor bleibt stark

  • Andreas Mayer
  • Montag | 18. Juli 2016  |  18:30 Uhr
Ein durchaus positives Halbjahres-Ergebnis präsentierte Sport 2000 im Rahmen der OutDoor-Messe in Friedrichshafen.

Immerhin verzeichnet der Handelsverbund ein Plus von 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. So brachte der Juni zuletzt ein erfreuliches Plus von 2,8 Prozent. Mit dazu beigtragen konnte vor allem der stark wachsende Outdoorbereich, der mit einem Plus von 9 Prozent zu Buche schlägt. Besonders stark zeigt sich dabei das Segment Schuhe, dicht gefolgt von Textilien. Hartware wiederum steht mit einem Minus von einem Prozent hinten an.

neuer_name
Hans-Hermann Deters
© Sport 2000

Positiv auch die Bilanz in puncto Partnerentwicklung. 2015 konnten die Outdoor Profis über 20 neue Partner für die Gruppe gewinnen – sie sind damit nun an rund 150 Standorten in Deutschland vertreten. „Unsere führende Stellung im Markt konnten wir zuletzt mit dem Gewinn absoluter Top-Outdoor-Fachgeschäfte nochmals stärken“, so der für die Spezialisten-Einheiten zuständige Geschäftsführer Hans-Hermann Deters. Diese positive Mitgliederentwicklung habe im ersten Halbjahr 2016 bereits einen entsprechenden Effekt auf den Umsatz: „Die Gruppe der Outdoor Profis verzeichnet im ersten Halbjahr ein deutlich zweistelliges Wachstum“, bilanziert Deters.

Der Blick auf das Sport 2000 Outdoor-Lieferantenranking zeigt, dass sich vor allem die fachhandelstreuen Marken gut entwickelt haben: „Lieferanten, die besonderen Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit legen, werden hierfür offenbar vom Handel belohnt“, so die Bewertung von Geschäftsführer Andreas Rudolf.

Des weiteren sorgt die schwedische Marke North Bend für mächtig Wind im Sortiment. Ab Frühjahr 2017 wird es die Outdoor- und Runningkollektion exklusiv bei Sport 2000-Partnern geben.

Und zu guter letzt lässt man 2016 anlässlich des 50-jährigen Markenjubiläums kräftig die Korken knallen. Geplant ist eine Großoffensive mit einem noch nie da gewesenen Millionen-Investment für alle Partner. „Das können wir uns dank der finanziellen Unterstützung der Lieferanten erlauben. Jegliche finanzielle Mittel, die wir für dieses Jubiläum von unseren Industrie-Partnern erhalten, geben wir zu 100 Prozent an unsere Partner weiter“, betont Andreas Rudolf. Investiert wird in die überregionale Werbung und direkt in die Modernisierung des PoS der Partner.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur