• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Seemaxx verdoppelt fast seine Verkaufsfläche

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 28. November 2016  |  17:47 Uhr
Das Seemaxx Outlet Center in Radolfzell hat seinen Anbau eingeweiht. Die Kunden können dort aus über 40 bekannten Marken, auch aus der Sport- und Outdoorbranche auswählen. Das Gebiet am westlichen Bodensee entwickelt sich durch die bestehenden und geplanten Outlet Center immer mehr zu einer überregional bedeutenden Einkaufsregion.

Mit seiner Erweiterung beträgt die Gesamtfläche vom zentral gelegenen Seemaxx Outlet Center in Radolfzell am Bodensee etwa 20.000 qm. Fast verdoppelt hat sich durch den Anbeu die Einkaufsfläche. Diese beträgt nun um die 8.500 qm. Untergebracht ist das Center am Bodenseen in einer ehemaligen Produktionshalle der Wäschemarke Schiesser. Während andere Outlets auf der grünen Wiese angesiedelt sind, ist das Seemaxx zu Fuß von der Seepromenade in nur zehn Minuten zu erreichen. Seit 2006 besteht dieses Outlet Center. Eine behördliche Zielabweichungsgenehmigung durch das zuständige Regierungspräsidium ermöglichte den Anbau. Radolfzell ist ein Mittelzentrum und hier wäre eine Erweiterung der Fläche um höchstens 5.000 qm zulässig gewesen. Die Bodensee Region entwickelt sich mit dem erweiterten Seemaxx zu einer überregional relevanten Einkaufsregion. Bereits 2004 startete das Lago Outlet in Konstanz, mit jährlich zehn Millionen Kunden pro Jahr. Im Seemaxx sind unter anderem Gaastra, Jack Wolfskin, Nike, Salewa und Wellensteyn vertreten. Von der Nähe zur Schweiz profitiert das Outletcenter in Radolfzell und deshalb finden sich auf dem Parkplatz vom Seemaxx auch Autos mit eidgenössischen Kennzeichen. Währenddessen plant der Mall in der Altstadt von Singen ein weiteres Outlet Center. Das „Cano“ soll dort im Frühjahr 2019 eröffnen und auf ca. 16.000 qm Verkaufsfläche und drei Ebenen Platz für rund 80 Läden, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe bieten. Den Kunden stehen dann 500 Parkplätze zur Verfügung. Das Center liegt inmitten der Innenstadt von Singen, gegenüber dem Bahnhof und an der Haupteinkaufsachse August-Ruf-Straße.142 Millionen Euro soll dieses Projekt kosten. Langfristig sollen 18 Millionen Kunden im Jahr zu den drei Outletcentern am westlichen Bodensee kommen.

Seemaxx
Seemaxx verdoppelt Verkaufsfläche
© Seemaxx

(uw)

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL