• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Schweiz: ANWR-Garant und ASMAS machen den Digital Fitness Check

  • Marcel Rotzoll
  • Dienstag | 21. Juli 2020  |  11:36 Uhr
Die ANWR-Garant Swiss AG und der Schweizer Sportfachhandel-Verband ASMAS haben an mehreren Standorten Händler zum digitalen Fitness Check eingeladen.

Mit der Corona-Krise sei die Digitalisierung noch allgegenwärtiger geworden, teilen ASMAS und die ANWR-Garant Swiss AG mit. Mit einem digitalen Fitness Check wollten die beiden Organisationen nun den teilnehmenden Händlern einerseits mittels Referenten aufzeigen, „wie sich das Verhalten der Konsumenten verändert hat und wie der Fachhandel dadurch beeinflusst wird“. Andererseits hatten die Händler die Möglichkeit, über den digitalen Fitness Check herauszufinden, ob ihr aktuelles Business-Modell für diese Herausforderung bereits gewappnet ist.

neuer_name
Während des Corona-Lockdowns hätten sich auch bei ihm einige digitale Schwächen herauskristallisiert, bemerkte Hans Frautschi von der Frautschi Sports AG in Schönried-Gstaad. Er habe deshalb "keine Sekunde gezögert", am digitalen Fitness Check teilzunehmen.
© ANWR-Garant Swiss AG

Ziel sei es, herauszufinden wie sich die Händler digital positionieren und wie sie sich verbessern können. Dabei stünde der gesamte digitale Bereich im Fokus, wie beispielsweise die Handhabung des Online-Shops, die digitalen Abläufe im Geschäft, Social Media oder der Versand von Newslettern. Die gesammelten Tests werden von der Hochschule für angewandtes Management in München anonymisiert ausgewertet. In anschließenden individuellen Terminen soll den Händlern sodann aufgezeigt werden, welche Digitalisierungs-Maßnahmen zu treffen sind und „wie die Customer Journey und das Kundenerlebnis optimiert werden können“.

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL