• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sabu startet Laufgut-Aktionstage

  • Marcel Rotzoll
  • Montag | 20. Mai 2019  |  14:58 Uhr
„Passform – von schlank bis weit“ heißt das Piltoprojekt, dass die Sabu für Laufgut-Geschäfte umsetzt und den Komfortschuh-Kunden Schuhe in unterschiedlichen Weiten bieten soll.
neuer_name
Mehr Kompetenz im Schuhfachhandel soll auch mehr Frequenz bringen, so das Ziel der Laufgut-Aktionstage.
© Sabu

Von Mitte März bis Mitte Mai luden deutsche Sabu-Händler und Schweizer Händler der Verbundgruppe ZUSA zu den Passform-Aktionstagen ein. Jeder Aktionstag startete am Vorabend mit einer Fußvermessungs- und Passform-Schulung der Mitarbeiter durch Konzeptionsleiter Laufgut Kay Wegerhoff, der das Verkaufspersonal auch am Aktionstag bei der Betreuung der Kunden unterstützte. Mit Ganter, Hartes, Semler und Solidus gab es zudem Partner-Lieferanten, die den Händlern zusätzliche Schuh-Modelle in den nicht häufig im Handel befindlichen Weiten D bis F bereitstellten. Die Ware wurde bereits zu Beginn der Saison ausgeliefert und könne bis Ende Mai „risikolos abverkauft“ werden. Ziel der Aktionstage sei es einerseits gewesen, die spezialisierte Positionierung der teilnehmenden Händler am jeweiligen Standort unverbindlich zu testen, und andererseits die Mitarbeiter im Verkauf auf den Bedarf an Schuhen in unterschiedlichen Weiten zu sensibilisieren und Erfahrungen mit den neuen Passformen und der Fußvermessung zu machen. Die Aktionstage „Passform – von schlank bis weit“ sollen im Herbst fortgesetzt werden.

neuer_name
Kay Wegerhoff (sitzend) schult im Vorfeld des Laufgut-Aktionstages Handels-Mitarbeiter an einem Schuhgrößen-Messgerät.
© Sabu

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …