• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Runners Point vor dem Aus?

  • Andreas Mayer
  • Montag | 18. Mai 2020  |  18:05 Uhr
Die Konzernmutter Foot Locker schließt alle Filialen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Betroffen sind rund 1500 Arbeitnehmer, die bereits im Rahmen einer Betriebsversammlung informiert wurden.
neuer_name

Der Laufschuhfilialist Runners Point scheint Geschichte. Wie im Rahmen einer Betriebsversammlung bekannt wurde, sollen sämtliche Filialen in Deutschland geschlossen und auch der Hauptsitz in Recklinghausen aufgegeben werden.

"Ja, alle Filialen werden geschlossen", bestätigte ein Sprecher der US-Firma am Montag zwischenzeitlich der Deutschen Presse-Agentur. Dies gelte auch für die Filialen in Österreich und der Schweiz. Anfang Februar gab es in Deutschland, Österreich und der Schweiz laut Geschäftsbericht insgesamt 81 Filialen.

Runners Point wurde 1984 von Karstadt gegründet und gehört seit 2013 zum US-Unternehmen Foot Locker, das in Zukunft nur noch die eigenen Stores sowie die Lifestyle-Marke Sidestep bedienen will.

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur