• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Puma Store in München nach Umbau wiedereröffnet

  • Astrid Schlüchter
  • Freitag | 08. Dezember 2017  |  09:11 Uhr
Das Sportunternehmen hat seinen Concept Store in München nach umfassender Renovierung wiedereröffnet und mit modernem „Forever Faster“ Design ausgestattet.

Der Store, der im im Herzen von München in unmittelbarer Nähe des Marienplatzes liegt, wurde mit dem aktuellen „Forever Faster“-Design ausgestattet. Auf 351 Quadratmetern wird eine große Auswahl an Performance- und Sportstyle-Kollektionen angeboten, ergänzt durch exklusive, limitierte Kollektionen wie FENTY by Rihanna und von Selena Gomez getragene Produkte.

„Wir freuen uns, nach 13 Jahren Präsenz an einem der Top Retail-Standorte Europas nun endlich unser aktuelles Markendesign darstellen zu können und jetzt sowohl der Marke als auch der Stadt die Bedeutung zu bieten, die sie verdienen”, sagte Fouad Groß, General Manager Retail Europe.

Puma
Puma mit neuem Store-Concept in München
© Puma

Pumas Store-Design stellt eine klare Unterteilung der Geschlechter und Präsentationen der Produktkategorien in den Vordergrund. Die Damenkollektionen umfassen das gesamte Erdgeschoss, ausgestattet mit modernen Kupfer-Elementen und Pflanzen, die für eine gemütliche Atmosphäre sorgen. Die Herrenabteilung mit den Kategorien Fußball, Training und Sportstyle befindet sich im Obergeschoss. Darüber hinaus ermöglichen mobile Terminals Bestellungen und Lieferungen von Artikeln, die nicht im Store verfügbar sind. Gleichzeitig ehrt die Marke einige ihrer vielen Athleten und Sport-Legenden aus Pumas reichhaltiger Geschichte mit signierten Stücken an der sogenannten DNA-Wand.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …