• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Kundenbindung: Intersportler gehen unter die Blogger

  • Markus Huber
  • Dienstag | 02. Dezember 2014  |  19:49 Uhr
Die deutsche Intersport forciert weiter ihre Multichannel-Strategie und ergänzt diese um ein weiteres Element: den interaktiven Blog zwischen Händlern, Mitarbeitern und Endverbrauchern.
neuer_name
Die Drei von der Blog-Stelle: die Intersport-Öffentlichkeitsarbeiter Mareike Schultz, Michael Steinhauser und Stephanie Ortega (von links).

{a||0}Mit dem neuen Corporate-Blog hat die Händlergruppe ein neues Modul im Auge, um per direkten Austausch zwischen Verkaufspunkten und Konsumenten die Kundenbindung im Rahmen des Multichannel-Konzepts zu vertiefen.

Kunden und Freunde der Sporthäuser erfahren in dem Blog Neues aus der Welt des Sports und des Sporthandels. Dabei soll die Kommunikation keine Einbahnstraße sein: Der Dialog soll als weiterer Online-Kanal zur Verfügung stehen, um mit der Zielgruppe offen und ehrlich zu kommunizieren.

Angedacht sind derzeit zwei bis drei Meldungen pro Woche über die Intersport, die Mitglieds-Geschäfte, Trends, Aktionen und Produkte. Gesteuert wird der Blog von der Öffentlichkeitsabteilung der Intersport um Michael Steinhauser (Leiter), Stephanie Ortega und Mareike Schultz. mh

Autor: Markus Huber

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 21 / 2014