• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Klares Signal: Maier Sports unterstützt Sport- und Rad-Fachhandel

  • Ralf Kerkeling
  • Montag | 19. April 2021  |  14:30 Uhr
Maier Sports und GONSO untermauern mit synergiereichen Servicedienstleistungen des international agierenden Stuttgarter Softwareunternehmens OUTTRA ihre kooperative Fachhandelstreue.
neuer_name
Maier Sports und Gonso kooperieren mit Outtra um den lokalen Handel zu unterstützen.
© Maier Sports

Durch die Pandemie wurde das strategisch ausgerichtete Projekt zur Verkaufsunterstützung der Händler priorisiert und der „Go-Live“ vorgezogen.

Ab sofort unterstützen Maier Sports und GONSO mit den bewährten OUTTRA Tools „Dealer Locator“, „Where-to-Buy local“ und “Shop Window” - das auf den Marken- und Händler Webseiten integriert werden kann – ihre Fachhandelspartner. Eine effektive Verkaufs-unterstützung, die mehr Frequenz in den stationären Handel bringt. Endkunden, die sich auf der Marken-Webseite für ein Produkt interessieren, bekommen dort sämtliche lokalen Händler aus ihrer Region angezeigt, die den ausgewählten Artikel exakt in der gewünschten Größe und Farbe verfügbar haben. Lothar Baisch, Geschäftsführer der Maier Sports GmbH, der die Bereiche Vertrieb und Marketing verantwortet, schätzt nicht nur die „Bedienerfreundlichkeit des Systems“ sondern auch „die Tatsache, dass die Tools speziell zur Unterstützung des stationären, mittelständischen Fachhandel konzipiert wurden. Damit unterstreichen wir konsequent die von uns seit Jahren praktizierte, partnerschaftliche Fachhandelstreue der Maier Sports GmbH.

Chancen lokaler Kaufabschlüsse erhöhen

Der Outdoor-Hosenspezialist Maier Sports sowie der Radhosen-Experte GONSO haben sich zu begehrten und gesuchten Marken entwickelt. Unter anderem zeichnet das außergewöhnlich breite Größenspektrum beide Marken, sowohl GONSO als auch Maier Sports aus. Für viele Endkonsumenten ist die Farbe des Produktes zweitrangig, so lange sie die passenden Größen finden. Während der Umsetzungsphase entstand daraus die Idee zu einer System-Erweiterung, die das Entwicklungsteam von OUTTRA bis zum „Go-Live“ programmieren und implementieren konnte. Durch diese Adaption erhalten Endverbraucher bei ihrer Suche nach beispielsweise einer bestimmten GONSO Rad- oder Maier-Sports Outdoorhose gleich alternative Farbvarianten mit Verfügbarkeiten angezeigt. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Kaufabschlusses bei einem lokalen Fachhändler.

Sascha Bleher, Head of Sales von GONSO freut sich: „Die Radhose ist das komplexeste Bekleidungsstück für Radfahrer – für den Komfort und Genuss ist es essentiell, dass sie einwandfrei sitzt. Das hängt von vielen, individuellen Faktoren ab. Um die perfekte Radhose zu finden, ist es empfehlenswert, dass der Kunde verschiedene Modelle anprobiert. Durch unsere Kooperation mit OUTTRA bieten wir unseren Endkunden einen großartigen Mehrwert, da sie durch das „Kaufe Lokal Tool“, das auf unserer GONSO Webseite integriert ist, exakt herausfinden können, welche lokalen Händler in ihrer Region die virtuell ausgewählte Radhose oder weiteren Produkte in der gewünschten Größe, Farbe oder Alternativfarbe stationär verfügbar haben."

OUTTRA beleuchtet permanent die Bedürfnisse der einzelnen Marktteilnehmer und eruiert, welche Tools ergänzend entwickelt und angepasst werden können, um den Service weiter zu verbessern. „Mit Maier Sports und GONSO konnten wir zwei gesetzte Traditionsmarken gewinnen, welche eine sehr gute Präsenz im Handel haben. Über 1.000 Fachhändler sind bereits angeschlossen, z.B. über die zentrale Anbindung der INTERSPORT Deutschland und Österreich", erklärt Siegbert Müller, Gründer und Geschäftsführer von OUTTRA.

Quelle: Maier Sports

Ralf Kerkeling

neuer_name
Über die Plattform Outtra lassen sich Verfügbarkeiten von Produkten bei lokalen Händlern überprüfen.
© Maier Sports, Outtra
linkedin
Kerkeling

Autor: Ralf Kerkeling

Chefredakteur