• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Keller Sports eröffnet ersten Store in München

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 27. Juni 2016  |  10:13 Uhr
Der Sportartikelhändler rückt mit dem neuartigen Konzept für seinen ersten analogen Laden die Kundenberatung durch Experten in den Vordergrund.

Am Mittwochabend hat in der Auenstraße 120 in München der erste Keller Sports Store seine Eröffnung gefeiert. Unter dem Beisein von vielen prominenten Gästen, Businesspartnern und Keller Sports Freunden haben die CEOs Jakob Keller und Moritz Keller zusammen mit dem Stargast, dem FC Bayern Sportvorstand Matthias Sammer, das symbolische Band zerschnitten, um den Laden offiziell zu eröffnen.

Keller Sports
Keller Sports eröffnet ersten Store in München (v.l.n.r. Moritz Keller, Caja Schöpf, Matthias Sammer, Jakob Keller)
© Keller Sports

Der neue Keller Sports Store ist dabei nicht aufgebaut wie ein klassisches Sportgeschäft und auch nicht darauf ausgerichtet die gleichen Ziele zu verfolgen. Vielmehr ist es das Ziel durch kompetente Beratung und mit technologischer Unterstützung, wie zum Beispiel einem 3D-Fuß-Scanner, die perfekten Produkte für jede/n Athleten/in und dessen/deren Sportart zu finden. Dazu kann der Kunde persönliche Termine mit den Keller Sports Pros vereinbaren, verschiedene Produkte im Store probieren und, sollte der perfekte Artikel nicht auf Lager sein, sich den Einkauf direkt nach Hause schicken lassen.

Bei schönstem Sommerwetter direkt an der Isar war es eine sehr erfolgreiche und fröhlich gelassene Eröffnungsfeier mit vielen interessanten Gesprächen. Keller Sports CEO Moritz Keller zeigt sich auch fröhlich und zuversichtlich indem er sagte, dass der Keller Sports Store zusammen mit „großen Markenpartnern wie z.B. Nike, Adidas, Patagonia oder Peak Performance dafür sorgen wird, dass die Auenstrasse 120 ein Ort ist, der ganz neue Wege geht und der auch Sportler mit hohen Ansprüchen begeistert“.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL