• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Intersport lädt zum Alpenglühen

  • Andreas Mayer
  • Donnerstag | 02. April 2015  |  11:05 Uhr
In Obertauern, wo im Jahre 1965 die Beatles ihren berühmten Film „Help!“ drehten, fand vom 22. bis zum 28. März bereits zum zwölften Mal das Intersport-"Alpenglühen" statt. Rund 750 Teilnehmer sorgten für einen neuen Rekord für das traditionelle "Winter-Testival".
neuer_name

© Intersport

Auf rund hundert Pistenkilometern boten sich den Wintersport-Fans während der sechs Tage beste Bedingungen, um Ski, Skischuhe, Stöcke, Helme, Brillen, Protektoren und Textilien der Wintersport-Marken ausgiebig zu testen. In diesem Jahr waren über 25 Partner aus der Industrie dabei.

neuer_name

© Intersport

Den Auftakt des Rahmenprogramms bestritt der Akrobat Dergin Tokmak. Nach seiner Darbietung erzählte er von seiner Zeit beim Cirque du Soleil und seinen Erlebnissen bei der RTL-Show „Das Supertalent“, bei der österreichischen Rennläufer Romed Baumann von seinen Erfahrungen im „Ski-Zirkus“. Auf der Edelweiß-Hütte stand am Dienstag und Freitagabend alles im Zeichen der Beatles. Eine Tribute-Band heizte den Wintersportlern bei eisigen Temperaturen mit den bekannten Evergreens ein. Das abschließende Feuerwerk und ein Fackellauf über die Skipiste hinunter ins Tal zur Lürzer Alm rundete den Abend ab: „Ich bin nun schon zum siebten Mal beim Alpenglühen in Obertauern dabei. Den Termin für 2016 werde ich mir auf jeden Fall wieder vormerken“, meint ein Gast aus Celle.

Nach dem Alpenglühen ist vor dem Alpenglühen, deshalb denkt Niko Lindauer, verantwortlich für das Alpenglühen bei Intersport, bereits an das kommende Jahr: „Trotz unserer Erfahrungen aus den vergangenen Jahren, gibt es immer Punkte, die wir noch verbessern können. Wir haben schon viele Ideen, aber als nächstes steht im Juni erst einmal das Intersport-Gipfeltreffen in Oberammergau an. Dort wird das Testen von Outdoor-Equipment im Vordergrund stehen, aber genauso wie beim Alpenglühen kommt der Spaß nicht zu kurz.“

neuer_name

© Intersprt
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN

Weitere Artikel …