• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Elefanten-Hochzeit im britischen Handel

  • Andreas Mayer
  • Mittwoch | 15. Juli 2015  |  17:22 Uhr
A.S. Adventure Group, Europas Marktführer im spezialisierten Outdoor-Handel, baut seine Reichweite mit der Übernahme der Snow & Rock Group aus, eines auf Outdoor und Wintersport geeichten Händlers mit 46 Geschäften in Großbritannien und Irland.

A.S. Adventure selbst wurde unlängst von einem Finanz-Investor zum anderen, von LGV Capital zu PAI Partners aus Paris, weitergereicht. Die belgische Gruppe ist bereits sehr stark in Großbritannien mit 69 Geschäften der Kette Cotswold Outdoor präsent. Im letzten Jahr gelang es dem Handelskonzern, mit seinen Aktivitäten in fünf Ländern mit 151 Läden um 6,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 383 Mio. Euro zu wachsen. Der operative Gewinn blieb dabei mit etwa 41 Mio. Euro stabil. Neben den Aktivitäten auf den britischen Inseln steuert die Gruppe auch den niederländischen Spezialisten Bever sowie A.S.-Läden in Belgien, Frankreich und Luxemburg. A.S. Adventure erläutert, dass die jüngste Übernahme die Position als führenden Outdoor-Spezialisten in Europa festigen soll. Mit der Akquisition von Snow & Rock erreichen die Belgier einen kombinierten Umsatz von 550 Mio. Euro. In Großbritannien selbst bringt die neue Allianz einen Gesamtumsatz von 210 Mio. Pfund (289,9 Mio. Euro) auf die Waage. Cotswold alleine liegt bei 115 Mio. Pfund (158,6 Mio. Euro).

In den vergangenen Jahren war Snow & Rock auf Wachstum getrimmt und kaufte im Bereich Fahrrad und Laufsport zu: Im Jahr 2007 wurde die Cycle Surgery übernommen, drei Jahre später Runners Need. Die Führung von A.S. Adventure teilte mit, dass man – zumindest für den Moment – auf den Inseln mit allen Formaten weiter arbeiten möchte, d.h mit Cotswold, Snow & Rock sowie den genannten Fahrrad- und Laufsport-Shops. Wie es heißt, ist Snow & Rock profitabel, doch nicht ganz so sehr wie A.S. Adventure, was den operativen Gewinn anbelangt.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 09 / 2015