Donnerstag | 02. November 2017  |  12:48 Uhr

Décathlon „Marke des Jahres“

Décathlon wurde jüngst zur „Marke des Jahres“ gekürt. Intersport schafft es nur auf Rang vier. Das Ergebnis basiert auf einer Befragung des Marktforschungsinstituts YouGov in Kooperation mit dem Handelsblatt.

Décathlon vor Sport Scheck und Globetrotter – die Intersport landet nur auf dem vierten, Karstadt Sports auf dem fünften Rang. Das ist das Ergebnis einer Konsumentenbefragung des Marktforschungsinstituts YouGov im Auftrag des Handelsblatt. Täglich werden demnach im Rahmen des Markenmonitors „Brandindex“ Befragungen durchgeführt und eine „stabile Einschätzung der Marken“ ermittelt. Das Ranking von YouGov umfasst insgesamt „35 Kategorien in den Sektoren Food & Gastronomie, Non-Food, Einzelhandel, Touristik, Digitales Leben, Automotive & Logistik und Dienstleister“.

neuer_name
Die Gewinner der Befragung können sich mit dem Siegel zur "Marke des Jahres" schmücken.
© YouGov

Die Ergebnisse basieren auf 800.000 Online-Interviews. Zugelassen sind im Ranking nur solche Marken, „die im Auswertungszeitraum mindestens in den letzten 100 Tagen in Online-Umfragen für den YouGov BrandIndex getrackt wurden und deren gestützte Bekanntheit einen Wert von mindestens 20 Prozent unter der deutschen Bevölkerung aufweist“. Das schließt in der Regel inhabergeführte Fachgeschäfte von vornherein aus. Egal wie gut diese aus Kundensicht performen, in einem solchen Ranking werden diese Geschäfte wegen der fehlenden bundesweiten Bekanntheit nicht abgebildet. Schließlich zielen die zu vergebenden (und von den Gewinnern zu erwerbenden) Siegel auf ein bundesweites und eben nicht regionales Marketing ab.

Titel werden in Deutschland viele vergeben: Beispielsweise „Die Lieblingsmarken der Deutschen“, „Deutscher Servicepreis“ oder eben „Marke des Jahres“. Meist beauftragen Medienhäuser dazu ein Marktforschungsinstitut. Bei den Lieblingsmarken sind es das Beratungsunternehmen ServiceValue und die Wirtschaftswoche, beim Servicepreis das Deutsche Institut für Service-Qualität und n-tv, schließlich bei der Marke des Jahres YouGov und das Handelsblatt.