Montag | 02. Juli 2018  |  16:39 Uhr

Décathlon eröffnet Connect Store im Berliner Hauptbahnhof

Nummer 52: Im Berliner Hauptbahnhof eröffnete Décathlon Ende Juni einen Connect Store und damit die fünfte Filiale im Raum Berlin und 52. Filiale in Deutschland.

Nach den Niederlassungen am Alexanderplatz, in Schöneweide, in der Schlosstraße und im Kaufpark Eiche hat Décathlon mit dem Connect Store im Hauptbahnhof am 29. Juni bereits die fünfte Filiale im Raum Berlin eröffnet. Im Hauptbahnhof steht ein Fläche von 300 qm zur Verfügung. Connect Stores sollen nach dem Willen der Franzosen „vor allem die Verschmelzung von Off- und Online Handel verstärken“. Zuvor war in Stuttgart und München dieses Filialkonzept auf 50 und 100 qm umgesetzt worden. Beide Geschäfte gehörten „zu den wirtschaftlich stärksten Filialen des französischen Sportartikelhändlers in Deutschland“. Die Eröffnung in Berlin zeige, dass „sich die Connect-Strategie nun endgültig durchgesetzt und etabliert“ habe. Insgesamt verfügen die Franzosen nun über 52 Filialen in Deutschland.

neuer_name
Filialleiterin Alicia Tortosa Garcia leitete zuvor bereits den Decathlon Connect Store in Stuttgart.
© Décathlon

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL

(+) Mehr
(–) Weniger

Mag. Germanistik & Philosophie (Universität Düsseldorf) +++ zuvor Verantw. Redakteuer Sport-Fachhandel (markt intern Verlagsgruppe), Redakteur Augenoptik/Optometrie & Pharmazie (markt intern Verlagsgruppe) +++ Persönliche Interessen: Wandern, Fußball +++ Mein liebster Sportplatz: Derzeit die Wanderwege rund um das Ahrtal +++ Da geht mir das Herz auf: Beim Torjubel der Südtribüne im Westfalenstadion

Weitere Artikel …

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren