• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

BUFF eröffnet Soft Shop in der Sportwelt Dodenhof

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 09. Oktober 2020  |  11:38 Uhr
Die maßgeschneiderte BUFF® Markenwand wird je nach Saison passend bespielt.
neuer_name

Pünktlich zum Herbstauftakt hat BUFF zusammen mit seinem langjährigen Partner Dodenhof seinen ersten, maßgeschneiderten Soft Shop eröffnet. Auf 4,60 Meter Breite präsentiert sich der Accessoire-Spezialist aus Katalonien/Spanien mit einer saisonal bespielbaren Fläche und flexiblem Hängesystem. In den kommenden zwei Jahren können Kunden der Sportwelt Dodenhof in Posthausen bei Bremen die vielseitigen Accessoires von BUFF an der attraktiven Markenwand entdecken.

Für seinen langjährigen Kunden Dodenhof hat BUFF ein maßgeschneidertes Soft Shop Konzept entwickelt und umgesetzt. Im größten Shopping-Center Norddeutschlands ist die Sportwelt mit 6.000 Quadratmetern Verkaufsfläche erste Anlaufstelle für Outdoor-Fans und Sport-Enthusiasten. Mit der knapp fünf Meter breiten Wand präsentiert sich BUFF mit saisonal wechselnder Visualität und attraktiv arrangierten Produkten.

Die Idee zum Soft Shop entstand auf der ISPO 2020. BUFF und das Team von Dodenhof entwickelten gemeinsam die perfekte, individuell auf die Ansprüche der Sportwelt abgestimmte, Markeninszenierung. Auch COVID-19 konnte die einmal gefasste Idee nicht bremsen. Trotz Lockdown und der späteren Wiedereröffnung von Dodenhof Mitte Mai wurde das Projekt von beiden Seiten vorangetrieben.

„Wir sind sehr stolz unsere Marke mit einem maßgeschneiderten PoS-Konzept bei Dodenhof präsentieren zu können. Die Zusammenarbeit verlief trotz der aktuellen Situation reibungslos und das Ergebnis kann sich sehen lassen“, freut sich Marc Hasenstein, Managing Director BUFF GmbH. Auch der Bereichsleiter Sport bei Dodenhof, Christian Tews, ist zufrieden: „Mit BUFF verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Die Markenwand ist eine Bereicherung für unsere Präsentationsflächen und fügt sich harmonisch in das Gesamtkonzept von Dodenhof ein. Vor allem sind wir erfreut, dass unser gemeinsames Vorhaben innerhalb eines halben Jahres realisiert werden konnte.“

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur