• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Bergfreunde.de startet Branding-Kampagne zum Thema „gemeinsam Unterwegssein“

  • Dienstag | 22. Juni 2021  |  09:15 Uhr
Die Bergfreunde GmbH startet eine Branding- Kampagne, um die Markenwerte der Bergfreunde für Kunden emotional erlebbar zu machen. Im Mittelpunkt stehen die Bergfreunde-Mitarbeiter als authentische Botschafter für Bergsport und Outdoor-Liebe.
neuer_name
Bergfreunde.de möchte bei der neuen Kampagne authentische Outdoor-Geschichten erzählen.
© Bergfreunde

Um die Marke Bergfreunde emotional erlebbar zu machen, investiert die Bergfreunde GmbH einen mittleren fünfstelligen Betrag in eine mehrstufige Branding-Kampagne, die morgen mit der ersten Geschichte über eine L1-Alpenüberquerung von Garmisch zum Gardasee von zwei Bergfreunde- Mitarbeitern gestartet ist. Entstanden ist eine ganz persönliche und authentische Video-Story bestehend aus zwei Videos à 10 Minuten, die auf Youtube eingebunden und über eine eigene Landingpage im Bergfreunde-Shop erreichbar ist. Distribuiert werden die Videos im deutschsprachigen Raum durch organische Postings und Kampagnen in den sozialen Medien wie Facebook, Instagram und Youtube. Bestandskundenmarketing über den Bergfreunde-Newsletter, Teaser-Flächen im Shop und Postkarten-Mailings ergänzen die Social-Media-Kanäle.

Bergfreunde sieht großes Potenzial darin, Outdoor-Geschichten aus den eigenen Reihen zu erzählen und den Markenkern „Draußen gemeinsam die beste Zeit haben“ für den Kunden erlebbar zu machen. „Authentizität und Kompetenz als wesentlicher Bestandteil unserer Markenidentität steht auch bei unserem Brand-Storytelling-Ansatz an oberster Stelle“, erklärt Sebastian Staendecke, Head of Marketing Europe bei Bergfreunde.de. „Daher möchten wir unsere eigenen Geschichten ins Rampenlicht stellen und mit unseren Kunden teilen und damit automatisch zeigen, dass wir nicht nur Bergsport-Händler, sondern wirklich natur-verliebt und outdoor-verrückt sind“. Als Konsequenz wird Bergfreunde das Brand Storytelling komplett inhouse entwickeln und verzichtet bewusst auf externe Agenturen.

Um zu lernen, wie man packende Erzählungen dramaturgisch aufbaut und in die richtige Form bringt, hat sich das vierköpfige Branding-Team professionelle Unterstützung vom preisgekrönten Dokumentarfilmer Benedikt Schwarzer geholt.

Quelle: Bergfeunde

linkedin

Weitere Artikel …