• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Asics eröffnet auf der Kölner Schildergasse

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 06. November 2017  |  09:54 Uhr
Am vergangenen Freitag eröffnete Laufschuh-Pionier Asics einen Performancs-Store auf der Kölner Schildergasse. Nach Berlin der zweite Store mit neuem Ladenkonzept in Deutschland.
neuer_name
Bevor die vor dem Asics-Store wartenden Fans mit ihm auf den Urban Run aufbrechen, eröffnet Jan Frodeno (Mitte) noch schnell den Store auf der Schildergasse.
© sfh

Zur Eröffnung des neuen Asics Performance-Stores am vergangenen Freitagabend bildete sich eine Menschentraube vor der Schildergasse 55a in Köln. Triathlet Jan Frodeno hatte anlässlich des Openings zu eines geführten Urban Run über fünf Kilometer geladen – und seine Fans folgten. Im neue Asics-Store selbst soll die Kunden ab sofort „eine integrative, ganzheitliche Sportwelt“ und ein „innovatives, hochwertiges Shopping-Erlebnis“ erwarten. Auf zwei Etagen werden aktuelle Performance-Kollektionen präsentiert, der Motion-ID-Running-Service sowie ein Community Space sollen für ein individuelles und innovatives Angebot für die Läufer sorgen. Wie schon in Berlin, wo der Store Anfang Juli auf dem Kurfürstendamm aufgesperrt wurde, soll der Community Space von Freelance-Trainern kostenlos für Sport- und Wellness-Angebote genutzt werden können.

Auffällig ist neben dem bereits in Berlin umgesetzten Ladenbaukonzept, das eine „natürlich-warme Anmutung mit nachhaltig produzierten bzw. recycelten Materialien“ herstellen soll, dass Lauftextilien besonders prominent präsentiert werden, während die Laufschuhe auf beiden Etagen jeweils im hinteren Teil der Fläche präsentiert werden. Großbildschirme im Schaufenster und digitale Touchpoints sollen eine „digitales Einkaufserlebnis“ bieten. Das Storeskonzept, das neben Berlin und nun Köln zuvor bereits in New York und London umgesetzt wurde, soll demnächst auch in Kopenhagen und Wien verwirklicht werden.

neuer_name
Der Kölner Store ist nach Berlin der zweite deutsche Performance Store von Asics.
© Asics/Jörg Schüler

Scott Wakefield, Direct to Consumer Director bei Asics EMEA, erklärt: „Der neue Store ist ein klares Statement unserer Werte und zeigt das Herz vonAsics. Wir sind stolz darauf, unsere Kunden genau dorthin mitzunehmen und ihnen unsere Vorstellung von Sport, Gesundheit und Fitness näherzubringen. Die besondere Ausstrahlung dieses Stores wird sowohl unsere treuen Kunden wie z.B. ambitionierte Läufer als auch eine ganz neue Generation Sportbegeisterter ansprechen, die stylische und vielseitige Produkte suchen. Wir sind uns sicher, dass wir mit diesem zukunftsweisenden Retail-Konzept unser Verständnis von ‚sound mind, sound body‘ überzeugend präsentieren.“

neuer_name
Auch im Obergeschoss befinden sich die Running-Schuhe im hinteren Teil des Ladens.
© sfh
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL