• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Zalando: Klage gegen Mylandoo.ch

  • Andreas Mayer
  • Mittwoch | 27. September 2017  |  09:10 Uhr
Der Name sei für das Berliner Unternehmen laut Aargauer Zeitung zu ähnlich. Deswegen gehe man nun gerichtlich gegen die Schweizer vor.

Man geht inzwischen davon aus, dass der Firmenbesitzer von Zalando bereits rechtliche Schritte gegen das Schweizer Unternehmen Mylandoo.ch eingeleitet hat. So sollen die Schweizer bis Mitte Oktober 2017 den Unternehmensnamen ändern und die eingetragenen Marken My Landoo sowie Mylandoo löschen. Denn laut Zalando klingt der Name Mylandoo zu ähnlich.

Zalando
Zalando stört sich an ähnlichem Firmennamen Mylandoo.ch
© Zalando

Mylandoo.ch ist eine Auktionsplattform im Ebay-Stil. Gegenüber der Aargaier Tageszeitung soll der Plattform-Betreiber Fatih Oruc aus dem Kanton Aargau sich folgendermaßen geäußert haben: "Ich habe den Anwälten von Zalando geschrieben, dass ich weder die Firma umbenennen noch die Website löschen werde." Eine offizielle Zalando-Stellungnahme zu dem Streit gibt es bisher nicht.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN

Weitere Artikel …