• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Internetstores mit neuem Absatz-Rekord

  • Andreas Mayer
  • Montag | 13. Oktober 2014  |  11:27 Uhr
Die Internetstores GmbH aus Esslingen verzeichnet in der vergangenen Fahrrad-Saison einen neuen Absatz-Rekord und verkauft erstmals mehr als 100.000 Bikes innerhalb eines Jahres.
neuer_name

© Internetstores

Über die Onlineshops fahrrad.de, Brügelmann, Bikeunit und Bikester erzielte das Esslinger Bike- und Outdoor-E-Commerce-Unternehmen erstmals in seiner Geschichte sechsstellige Verkaufszahlen. Im Juni wurde darüber hinaus mehrmals Tagesumsätze von 1 Mio. Euro überschritten.

Damit konnte der Absatz um über 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden, so das Unternehmen. Als Gründe werden das konstant milde Wetter sowie die mobilen Versionen der Onlineshops, konsequente Usability-Optimierungen sowie das Versandversprechen gennant. Wenn vor 16 Uhr bestellt wird, verlässt die Lieferung noch am selben Tag das Zentrallager in Esslingen und ist so meist schon am nächsten Tag beim Kunden.

Darüber hinaus habe ein neuer Fahrrad-Bereich an Bedeutung gewonnen: Neben den traditionell starken sportiven Segmenten Mountainbike und Rennrad, die ebenfalls großes Wachstum verzeichnen konnten, boome der urbane Bereich, heißt es. Radfahren gewinne speziell in den Städten immer mehr an Bedeutung, da sich mehr und mehr Menschen für grüne Mobilität – weg vom Auto und hin zum Fahrrad – entschieden.

linkedin
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur