Dienstag | 05. Dezember 2017  |  08:32 Uhr

Große Influencer-Marketingstudie des BVDW

Sport rangiert im Influencer-Marketing weit oben. Hinsichtlich des Erfolgs gibt es jedoch große Unterschiede zwischen den Zielgruppen

Laut Influencer-Marketing-Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft hätte jeder sechste deutsche Online-User im Alter von 14 bis 29 Jahren bereits Produkte gekauft, die er zuvor bei einem Influencer gesehen hat. Bei der ungleich kaufkräftigeren Zielgruppe der 30- bis 49jährigen sind es nur noch sieben Prozent. Die wichtigsten Plattformen sind dabei mit einer Produktwahrnehmung von 52 Prozent Facebook, Youtube (37 Prozent), WhatsApp (22 Prozent), Instagram (15 Prozent) und Google Plus (15 Prozent).

BVWD
Auf die Frage "Haben Sie schon einmal ein Produkt später auch gekauft, das von einem Influencer beworben wurde?" antworteten 14-29-Jährige und 30-49-Jährige wie in der oberen Grafik.
© BVWD

Die Branchen, in denen Influencer-Marketing laut Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) am erfolgreichsten sind, sind Food, Beauty, Sport und News.

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren