• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Zalando rettet Bread & Butter: Ein Händler macht Messe

  • Dienstag | 09. Juni 2015  |  00:53 Uhr
neuer_name
Nicht ganz erwartete Hilfe aus nächster Nähe: Die Bread & Butter darf weitermachen und kann sich dabei auf einen Berliner Händler verlassen. Zalando ist eingesprungen und hilft dem Projekt aus der finanziellen Klemme. Offenbar geht es aber darum, aus der Fachmesse ein Publikums-Event zu machen.

Die Organisatoren der Bread & Butter in Berlin (BBB) bestätigten, dass Zalando "einsteigt". Wie zu hören ist, hat der Schuh-, Mode- und Sporthändler den ganzen Laden gekauft, d.h. aus der Insolvenzmasse herausgeholt.

Welches Interesse hat ein Händler am Kauf einer Fachmesse für Branchen-Profis? Wohl nicht viel. Interressanter ist es für den Internet-Händler, aus dem Tempelhof-Event eine größere Nummer für Verbraucher zu machen.

Von der BBB selbst kommuniziert: "Das Insolvenzverfahren soll mit (Zalandos) Hilfe bis zum 01. Oktober 2015 aufgehoben werden. (...) Zu Inhalten eines neuen Konzeptes für die BBB ab 2016, an dem bereits gearbeitet wird, werde man sich später im Jahresverlauf äußern." Die nächste BBB soll nach Plan als Fachmesse vom 7. bis 9. Juli in Tempelhof stattfinden.

linkedin

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.