• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sonderedition: Gallery SHOES & Fashion Industrial Showroom

  • Montag | 08. März 2021  |  12:20 Uhr
Gallery SHOES & Fashion Industrial Showroom wird nach aktuellem Stand vom 18. bis 20. April 2021 als Sonderedition in konzentrierter Form stattfinden: Als großzügig aufgeplanter, dreitägiger ‘Industrial Showroom‘ auf dem Areal Böhler in Düsseldorf.
neuer_name
Die Messe ist als Hybridformat geplant.
© Gallery shoes and fashion

Die Sonderedition der Gallery SHOES & Fashion ist als Hybridformat geplant und somit zu diesem Zeitpunkt auch für europaweite Fachbesucher, die nicht nach Düsseldorf reisen können, zugänglich. Selektierte digitale Fach- & Trendbeiträge werden registrierten Teilnehmern per separatem Link vor und nach der Veranstaltung als extra Serviceleistung zugesendet. Limitiertes Catering ist ausschließlich im Außengelände mit allen verbindlichen Sicherheitsabständen vorgesehen.

„Wir versuchen auch in dieser Situation bestmöglichen Full-Service zu bieten. Die digitalen Erfahrungen von Ende Januar 2021 fließen in das Hybridformat der anstehenden ‚Gallery SHOES & Fashion Industrial Showroom‘ mit ein. Der Showroom-Gedanke wird auch virtuell aufgegriffen“, so Ulrike Kähler weiterhin.

„Natürlich geht es bei diesem späten Order-Termin nicht mehr um die eigentliche Saisonorder, die für uns bereits Ende März abgeschlossen ist“, so Pepijn van Bommel, Commercial Director von FLORIS VAN BOMMEL. „Zu diesem Zeitpunkt geht es vor allem darum, die Plattform zur persönlichen Begegnung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen zu nutzen. Wir werden mit einem kleinen Teil der Kollektion präsent sein, die eine späte Order zu einem späteren Liefertermin erlaubt.“

Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer des HDS/L Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e. V., und Prof. Dr. Siegfried Jacobs, stellvertretender Hauptgeschäftsführer BTE Handelsverband Textil, sehen die Situation ähnlich. Die Branche brauche in dieser dramatischen Zeit dringend wieder das Erfahren einer punktuellen Normalität durch persönliche Begegnung wie auch die direkte Berührung mit neuen Produkten und Kollektionen. Das Gefühl, wieder aktiv sein zu können, wenn auch weiterhin eingeschränkt, sei vor allem neben der Order von Programmen mit späteren Lieferterminen auch mental lebensnotwendig. „Live Begegnungen haben einfach eine ganz andere Qualität in der Kommunikation als digitale Meetings“, so Manfred Junkert weiterhin.

Weitere geplante Termine 2021

Gallery FASHION & Shoes 24 – 26 Juli 2021

Showroom Concept 22 – 26 Juli 2021

Gallery SHOES & Fashion 29 – 31 August 2021

Showroom Concept 27 – 31 August 2021

Quelle: Gallery FASHION & Shoes

linkedin

Weitere Artikel …