• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Performance Days rücken Wolle-Debatte in den Mittelpunkt

  • Markus Huber
  • Mittwoch | 08. April 2015  |  23:54 Uhr
"Verantworlticher Umgang mit Wolle", so lautet ein Leitmotiv der nächsten Münchner Performance Days am 28. und 29. April. Nachdem Merino zuletzt auch in die Kritik geraten ist, geht es den Veranstaltern der Stoffmesse um eine Versachlichung der Diskussion.
neuer_name
Im Anfang war das Schaf: Die Performance Days rücken zur nächsten Messe das Thema Wolle in den Mittelpunkt.
© Performance Days

Dem Thema Merino wird im Rahmen der Performance Days eine Sonderschau eingeräumt. Die Fachveranstaltung will Wege aufzeigen, wie Merino-Wolle auch bei verantwortungsbewusstem Umgang mit den Tieren gewonnen und dabei auf schädliche Chemikalien verzichtet werden kann.

Um das Reizthema ins rechte Licht zu rücken, wird es eine Sonderaussstellung geben, bei der insbesondere Anbieter ihr Podium bekommen, die ihre Wege zur nachhaltigen Gewinnung und Verarbeitung der Wolle darstellen. Begleitet wird die Informations-Offensive von Vorträgen von Schoeller, Südwolle und Textile Exchange.

Einen kompletten Überblick über die Fachveranstaltungen, die im Rahmen der Messe geboten werden, findet sich auf der Webseite der Performance Days.

Die Messe findet im Münchner MTC statt; bislang haben sich 127 Ausstellerfirmen aus 21 Ländern angemeldet. mh

linkedin

Autor: Markus Huber