• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Mit Video: Verschiedene Szenarien für Eurobike

  • Andreas Mayer
  • Mittwoch | 08. April 2020  |  12:18 Uhr
Die Corona-Krise führt auch zur Absage der Eurobike Media Days in Sölden und Frankfurt am Main. Über das Schicksal der großen Leitmesse im September wird bis Mitte Mai entschieden.
neuer_name

Die Messe Friedrichshafen hat entschieden, die vorgelagerten Media-Events der EUROBIKE in Sölden und Frankfurt am Main im Jahr 2020 abzusagen. Aufgrund der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Einschränkungen können die Neuheitentests der Fahrradbranche für Medienvertreter aus aller Welt zu solch einem frühen Zeitpunkt nicht stattfinden.

An der Durchführung der Leitmesse Eurobike von 2. bis 5. September 2020 in Friedrichshafen halten die Veranstalter weiter fest. Dennoch haben die Messeorganisatoren einen Plan B in petto, der eine alternative Austragung der Eurobike zu einem Termin Ende November 2020 vorsieht. Eine endgültige Entscheidung fällt bis spätestens Mitte Mai.

Stefan Reisinger, der Bereichsleiter der EUROBIKE, spricht über die Planungen für die EUROBIKE 2020 bezüglich der Corona-Pandemie:

Statement zur EUROBIKE 2020 fro

Andreas Mayer

linkedin
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur