• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Kollektionspremiere im MOC Ordercenter

  • Andreas Mayer
  • Dienstag | 28. November 2017  |  18:41 Uhr
Am 11. Dezember 2017 geben rund 100 Marken im MOC Ordercenter München einen First View ihrer neuen Kollektionen aus den Bereichen Actionsport, Ski, Sportsstyle, Outdoor, Health & Fitness, Bike und Wassersport.

Für Fachhändler bedeutet dieser Termin nicht nur, dass sie zum Saisonstart exklusiv die neuesten Stücke der Hersteller präsentiert bekommen; hier findet sich auch die Gelegenheit, sich mit Kollegen und Vertretern auszutauschen.

Und: Neben Marken wie Columbia, Devold, Gonso, Houdini, Maloja, Mammut, Picture Organic Clothing, Puma, Pyua, Röhnisch, Sweet, Vaude und Ziener öffnen auch Salewa und Salomon ihre Showrooms, die auf der ISPO im Januar nicht ausstellen werden.

Matthias Jendryschik, Country Marketing Manager bei Amer Sports, bestätigt: „Die Kollektionspremiere ist für die Amer Sports Marken von großer Bedeutung. Es ist die erste Möglichkeit, unseren Kunden die Highlights für die Saison Herbst/Winter 2018/19 zu präsentieren. Unser Showroom bietet hierfür die geeignete Kulisse. Unsere Kunden können hier die gesamten Markenwelten unsere Brands erleben. Das ermöglicht qualitative und konstruktive Gespräche über die Kollektionen hinaus. Die Teilnahme an der Kollektionspremiere im MOC hält für unsere Händler und Partner große Vorteile bereit: Die Neuheiten unserer Marken werden frühzeitig präsentiert und es ist eine gute Gelegenheit, sich mit Branchenkollegen auszutauschen.

neuer_name
Martin Mitterer im Ordergespräch mit Markus Klaiber
© MOC
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN